3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Feine Kürbiskern-Suppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1 Hokkaido-Kürbis (ca. 1 kg)
  • 2 Zwiebeln
  • Butter 50 gr
  • Gemüsefond 400 gr
  • Weißwein 125 gr
  • Schlagsahne 200 gr
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kürbiskerne
  • Creme Fraiche 100 gr
  • Kürbiskernöl 4 TL
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zwiebeln im Mixtopf 4 Sec. Stufe 5 zerkleinern


    Butter zufügen und 2 Min. Varoma Stufe 1 andünsten


    Kürbis schälen und entkernen. Kürbisfleisch in Würfel schneiden und in den Mixtopf geben. 2 Min. Varoma Stufe 2 Kürbis andünsten.


    Mit Weißwein und Gemüsefond ablöschen.


    35 Minuten köcheln lassen bei 80 Grad  Counter-clockwise operation Stufe 1.


    Kurz vor Ende Sahne hinzufügen und auf Stufe 8 30 Sec. pürieren.


    Mit Salz  und Pfeffer abschmecken.


    Kürbiskerne in der Pfanne ohne Fett kurz rösten.


    Servieren mit etwas Creme Fraiche, Kürbiskernöl und gerösteten Kürbiskernen.


     


    Wem die Suppe zu flüssig ist, der kann bei Bedarf gekochte Kartoffeln hinzufügen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Tipp zum Kochen von "K-Suppen"

    Verfasst von julijulijana am 27. November 2009 - 23:27.

    Cooking 9 Alle "K-Suppen" (Kürbis, Kartoffel, Karotten...)  bei 100°C kochen. Ich finde die im Rezept angegebene Mengen von Sahne, Creme Fraiche und Kürbiskernöl zu hoch. Die Hälfte von Allem reicht völlig aus. Eine Knoblauchzehe und 1/2 entkernte Chilischote machen die Suppe noch delikater. Hokkaido Kürbis wird nicht geschält.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gar war mein Kürbis, aber das

    Verfasst von mumofjo am 28. September 2009 - 09:46.

    Gar war mein Kürbis, aber das pürieren habe ich in der Tat vergessen. Wird geändert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry, aber nach der

    Verfasst von sanneolli am 27. September 2009 - 23:53.

    Sorry, aber nach der angegebenen Kochzeit war mein Kürbis noch lange nicht gar. Ich hatte den Kürbis geschält und ca. 2 cm große Stücke geschnitten. tmrc_emoticons.~


    Habe die Temperatur erhöht und die Suppe noch püriert, dann hat es gepasst und war lecker. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nein, völlig richtig. Ich

    Verfasst von mumofjo am 21. September 2009 - 14:17.

    Nein, völlig richtig. Ich schäle ihn trotzdem, da man nie weiß, was er schon alles mitgemacht hat.tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hokkaido Suppe

    Verfasst von ferjohwil01 am 20. September 2009 - 15:44.

    Der Hokkaiodo Kürbis ist der einzige Kürbis, den man nicht schälen muss,  oder hast Du da andere Informationen? Ich röste den Kürbis vorher ein wenig im Backofen an, dann kommt der Geschmack noch besser raus. Habe ich als TIP von einem Sternekoch bekommen. Ansonsten ein Super Rezept.

    Kochen unter Dampf Anna Cordes


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können