3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Fischsuppe mit Gemüse (aus TM app)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 kleine Zwiebel
  • 10 g Öl
  • 50 g Möhren
  • 50 g Kartoffeln
  • 50 g Sellerie
  • 50 g Paprika
  • 350 g Wasser
  • 1 Würfel Gemüsebrühe, für 500ml Wasser
  • 25 g Schinkenwürfel
  • 50 g Porree, in Ringen (0,5 cm dick)
  • 100 g Sahne
  • 50 g Milch
  • 150 g Fisch, in mundgerechten Stücken
  • ½ Teelöffel Salz
  • ½ Teelöffel Pfeffer
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 6
    35min
    Zubereitung 35min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Knoblauch und Zwiebel in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

     

  2. Öl zugeben und 3 Min./120°C/Stufe 1 dünsten.

     

  3. Gemüse zugeben, 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

     

  4. Wasser, Brühwürfel, Schinkenwürfel und Porree zugeben und 12 Min./100°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 garen.

     

  5. Sahne, Milch, Fisch, Salz, Pfeffer und Zitronensaft zugeben und 5 Min./90°/Counter-clockwise operation/Stufe 1 pochieren. Suppe abschmecken und heiß servieren.

     

  6. Zur Info:

    Das Rezept ist aus der Thermomix App ich habe es eigentlich nur für mich hier eingefügt um es in einem einheitlichen Format auszudrucken. Außerdem habe ich die Mengenangaben von 4 auf 2 Portionen reduziert.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Es wird vorgeschlagen festen Fisch wie Kabeljau, Rotbarsch oder Seelachs zu verwenden. Ich habe einfach jeweils ein Filet Wildlachs und Seelachs zusammen ca. 200g genommen. Auch sonst muss man es mit den Zutaten nicht super genau nehmen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare