Bild hochladen
Bild hochladen
Zubereitungszeit
1h 30min
Gesamtzeit
1h 55min
Portion/en
6 Portion/en
Schwierigkeitsgrad
mittel

Zutaten

  • 800 g Miesmuscheln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 50 g Olivenöl
  • 500 g Fischfilets (z.B. Seezunge, Seebarbe, o.Ä.), in mundgerechten Stücken
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Bund Petersilie, ohne Stiele
  • 1 Schalotte
  • 1 Chilischote, klein, entkernt
  • 1 Poreestange, in Scheiben
  • 200 g Tintenfische, in mundgerechten Stücken
  • 1 Dose stückige Tomaten (400g)
  • 200 g Weißwein
  • 30 g Pernod oder Nolly Prat
  • 1/2 TL Zucker

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!

Teile deine Aktivität

Das koche ich heute

Zubereitung

  1. Muscheln eine Stunde in Salzwasser legen, geöffnete oder beschädigte Muscheln aussortieren, die anderen von evtl. Barthaaren befreien und in den Varoma legen.

     

  2. 1 Knoblauchzehe in Scheiben schneiden und mit 1 EL Olivenöl über die Muscheln verteilen.

     

  3. Fischfilets mit etwas Salz und Pfeffer würzen und in den Gareinsatz geben, Varoma und Gareinsatz zur Seite stellen.

     

  4. Petersilie in den Mixtopf geben, 3 Sek./St. 7 zerkleinern und umfüllen.

     

  5. Schalotte, 2 Knoblauchzehen und Chilischote in den Mixtopf geben und 5 Sek./St. 5 zerkleinern. Poree in Scheiben dazugeben.

     

  6. 40g Olivenöl zugeben und 3 Min./Varoma/St. 1 dünsten.

     

  7. Tintenfische zugeben und 2 Min./Varoma/Linkslauf"Linkslauf" /StufeSanftrührstufe"Sanftrührstufe" dünsten.

     

  8. Tomaten, Wein, Pernod, 1 TL Salz, 1/2 TL Pfeffer und Zucker zugeben, Varoma aufsetzen und 12 Min./Varoma/Linkslauf"Linkslauf" /St Sanftrührstufe"Sanftrührstufe" garen.

     

  9. Muscheln mischen. Gareinsatz einhängen und weitere 6 Min./Varoma/Linkslauf"Linkslauf" /Stufe Sanftrührstufe"Sanftrührstufe" garen.

     

  10. Muscheln kontrollieren. Alle Muscheln, die jetzt geöffnet sind, und Fisch aus dem Gareinsatz in eine Suppenterrine geben.

     

  11. Gehackte Petersilie zur Suppe in den Mixtopf zugeben, abschmecken und ebenfalls in die Terrine geben.

Tipp

Wenn man keine frischen Muscheln findet, kann man auch gemischte tiefgefrorene Meeresfrüchte nehmen, die dann im Varoma garen.

Fischfilets kann man je nach Angebot und Vorliebe kaufen, denn es eignen sich alle gängigen Fischsorten.

Im Mittelmeerraum werden die Muscheln mit der Schale in der Suppe serviert. Wen die Schale stört, der kann diese auch vorher entfernen.

Thermomix® Modell

  • Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix®-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix® getestet. Vorwerk Thermomix® übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Rezeptkategorien:

Druckversion

Fischsuppe mit Miesmuscheln und Tintenfisch

Drucken:

Kommentare

  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare
Are you sure to delete this comment ?