3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Frische grüne Erbsensuppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

Frische grüne Erbsensuppe

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauch
  • 20 g Öl
  • 4 EL Wermut (Noilly Prat)
  • 600 g Wasser
  • 2 TL Brühe, (Suppengrundstock)
  • 150 g Weißwein
  • 500 g tiefgekühlte Erbsen
  • 100 g Sahne
  • 1 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
5

Zubereitung

  1. Halbierte Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

  2. 20g Öl zugeben und 3 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten.

  3. Noilly Prat, Weißwein, Wasser, Brühe, Salz und Pfeffer in den Mixtopf zu den Zwiebeln geben und 8 Min./100°C/Stufe 1 garen.

  4. Nun Sahne und tiefgekühlte Erbsen zugeben und ein weiteres mal 8 Min./100°C/Stufe 1 garen.

  5. Nach dem Garen die Suppe stufenweise 1 Min./Stufe 4 - 6 - 8 pürieren und bei bedarf nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Als Appetithäppchen in Espresso Tassen servieren!!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ein wirklich sehr feine und

    Verfasst von thermidogs am 31. Oktober 2015 - 20:51.

    Ein wirklich sehr feine und leckere Erbsensuppe, die uns sehr gut geschmeckt hat. Im Garkörbchen habe ich noch Kartoffelwürfel von Anfang an in der Brühe mit garen lassen, allerdings 5 min. länger als die 2x8 min., und anschließend habe ich die Kartoffeln noch zur pürrierten Erbsensuppe dazu gegeben. Lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker 

    Verfasst von sablex am 1. Oktober 2015 - 22:24.

    Sehr sehr lecker  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hatte TK-Erbsen über und

    Verfasst von kathileik am 18. August 2015 - 11:08.

    Ich hatte TK-Erbsen über und keinen Platz in der Truhe -schnell gemacht und richtig lecker. Ist gespeichert

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo M. Pahl, habe Deinen

    Verfasst von Rievkooche am 6. Januar 2015 - 09:18.

    Hallo M. Pahl,

    habe Deinen Anmerkung umgesetzt! Danke!  tmrc_emoticons.)

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wäre leichter wenn man

    Verfasst von martina.pahlitzsch am 5. Januar 2015 - 18:13.

    Wäre leichter wenn man einfach Wermut schreibt und nicht erst nach Noilly Prat gegooglt werden muss.

    Ansonsten top.

    LG M.Pahl

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Neri, vielen Dank für

    Verfasst von Rievkooche am 29. Dezember 2014 - 20:05.

    Hallo Neri,

    vielen Dank für Deinen Kommentar! tmrc_emoticons.)

    Es sind 100g Sahne angedacht. Ich habe die Sahne auf der Zutatenliste hinzugefügt.

    Lieben Gruß

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da fehlt Sahne in der

    Verfasst von neriZ. am 29. Dezember 2014 - 18:50.

    Da fehlt Sahne in der Zutatenliste  tmrc_emoticons.;)

    Wieviel braucht man denn, oder geht es auch ohne?

     

    LG Neri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können