3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Frische Suppe mit Kartoffeln


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Suppe

  • 500 g Suppengemüse, nach Wahl
  • 200-250 g Kartoffel,roh
  • 1000 g Wasser
  • 2 Teelöffel Gemüsepaste, selbstgemacht
  • 1 Stück Suppenfleisch, nach Wahl
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Mein erstes Rezept ^^
  1. Alles an Suppengemüse schälen und in Stücke schneiden. Alles in den Closed lid geben und auf Stufe 4/5-6 Sek. zerkleinern. 

    Dann die Kartoffeln schälen und in kleinen Stücken mit zu dem Gemüse geben. Gemüsepaste und Wasser hin zu tun.

    Und nun 30 Min./100 Grad/ Stufe 1/Linkslauf

    Gareinsatz als Spritzschutz oben drauf stellen.

    Das Suppenfleisch zerschneide ich nun und koche den Knochen mit dem Mark, seperat aus, da mir der Knochen schon mal am Messer festgehangen hat und ich ihn kaum wieder abbekommen habe. In das Wasser mache ich noch etwas von meiner Gemüsepaste.

    Nach den 30 Minten fülle ich was von dem Wasser vom Auskochen in den Closed lid, hole das restliche Fleisch aus dem Topf und schmecke es ggf. noch etwas mit Salz und Pfeffer ab. Safran kommt in der Suppe auch gut, muss aber nicht sein.

    Dann lasse ich sie ca. 15 Minuten im heissen Closed lid ziehen und serviere sie dann.

    Ich hoffe euch schmeckt die Suppe genauso gut wie uns und habt Spass am Nachkochen.

     

     

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Also das Fleisch/Markknochen

    Verfasst von Pergaladiel am 12. Februar 2016 - 23:55.

    Also das Fleisch/Markknochen gare ich im seperaten Topf auf dem Ofen, weil der TM Topf zu voll ist. Und zu dem Gramm...also ganz ehrlich? Ich nehme eine einfache Beinscheibe oder Markknochen aus der Theke. Nicht zu gross. Aber kann man ja machen wie man möchte. Und die Wassermenge aus dem Topf für die Suppe, das mache ich auch nach Geschmack. Es ist ja sehr fettiges Wasser. Ich nehme meistens alles, je nachdem wie viel es nach dem Kochen noch ist. Ich bedecke den Knochen ja nur so eben im kleinen Topf.

     Mein  Mixingbowl closed und ich gehören einfach zusammen Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe da mal zwei Fragen

    Verfasst von luney am 8. Februar 2016 - 17:09.

    Ich habe da mal zwei Fragen zu dem Rezept.

    Also erst mal würde ich gerne wissen wo sie denn wie das Fleisch garen? Das steht nämlich nicht so genau im Rezept und außerdem wie viel Gramm soll es denn ungefähr sein? Achso und noch eine Frage wäre, wie viel Wasser sie denn von Knochen aus kochen noch wieder zur Suppe dazu tun? Da steht nämlich auch keine mengenangabe bei...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können