3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Frische Tomatencremesuppe in 10 Minuten


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

für die Zubereitung :

  • 1000 Gramm frische Tomaten, möglichst sehr aromatisch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Paprika, edelsüß
  • 1 gehäufter Teelöffel Honig
  • 100 Gramm Kochsahne, o. Schmand
  • 1-2 Esslöffel Sherry, o. Gin
  • Kräuter nach Wunsch, optional
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    so geht's :
  1.  

    Tomaten waschen und die Stiele entfernen. Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch, Brühe,  Gewürze, Honig, in den Closed lid geben und auf höchster Stufe 50 Sekunden pürieren. Dann 10 Minuten / 80°C / Stufe 5 erwärmen.

     

  2.  

    1 Minute vor Ablauf der Zeit Sahne, Sherry und optional die Kräuter durch die Deckelöffnung hinzufügen.

    Fertig !!!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dazu schmeckt Ciabatta Brot


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wirklich schnell gemacht und

    Verfasst von rihor70 am 18. Mai 2016 - 16:50.

    Wirklich schnell gemacht und dazu auch noch lecker! Danke fürs Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich ! Danke für das

    Verfasst von Healing Angel am 19. Januar 2015 - 23:37.

    Freut mich ! Danke für das Feed back!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, danke für das tolle

    Verfasst von Tined am 16. Januar 2015 - 17:55.

    Hallo,

    danke für das tolle Rezept. Schmeckt sehr lecker und geht einfach und schnell.

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können