3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Garnelensuppe (aus Frankreich)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 18-24 gekochte Garnelen in Schalen oder 12-16 Langusten
  • 200 g trockener Weißwein, oder Wermuth
  • 1 Würfel Gemüsebrühe, / EL Gemüsepaste selbstgemacht
  • 500 g Wasser
  • Salz, Pfeffer zum Abschmecken
  • 160 g Sellerie
  • 1 Karotte, geschält, 3-4 Stücke geteilt
  • 100 - 200 g Zwiebel, geschält, geviertelt
  • 60 g vom weißem Teil des Porrees/ Lauch
  • 1 Handvoll Schnittlauch+ Petersilie
  • 2 Eigelb
  • 100 ml Creme fraiche
  • Prise CAyenne Pfeffer
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Garnelen schälen, die grauen Dingen entfernen und in den Kühlschrank geben.

    Die Köpfe und Schalen der Garnelen und den Wein in den Closed lid geben: 30sek/ St.8, danach 1 min/ St. 10. Dabei mit dem Spatel gegen den Uhrzeigersinn rühren.

    Seitenränder säubern, 300g Wasser, Würfel, Salz und Pfeffer in den Closed lid und ohne Messbecher kochen: 10 min/100°/ St.4

    Die Brühe durch ein feines Sieb in eine Schüssel pressen, dabei mit einem Holzstab fest auf die Schalen drücken. Die Garnelenbrühe zur Seite stellen und den Rest entsorgen.

    Closed lid spülen, Sellerie, Karotte, Zwiebel und Porree hineingeben: 2  sek/ St.4

    200g Wasser zugeben: 15sek/ St.5, danach 20sek/ St. 10

    Seitenränder säubern, Garnelenbrühe zugeben mit Salz und Pfeffer abschmecken: 15min/ 100°C/ St. 4

    Schnittlauch + Petersilie (ein paar für die Deko beiseite stellen) hinzugeben: 15sek/ St.8

    Garnelen aus dem Kühlschrank mit Cayennepfeffer bestreuen und in den Korb geben. Korb in den Closed lid einhängen: 2min/ 100°C/ St.4

    Garnelen rausholen und in die Suppenschüsseln verteilen.

    Creme fraiche und Eigelb in den Closed lid geben: 10sek/ St.6 und über die Garnelen geben. Mit Kräutern dekorieren.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare