Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gemüseeintopf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g Speck
  • 20 g Olivenöl
  • 500 g Kartoffeln, (in Würfeln)
  • 1000 g Gemüse, in Stücken, z.B. Karotte, Paprika, Tomate, Zucchini, ...
  • 500 g Wasser
  • 2 TL Gemüsebrühpulver
  • nach Geschmack Salz, Pfeffer, Paprikapulver
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Zwiebel, Knoblauch und Speck in den Closed lid geben. 5 sek/Stufe 5 zerkleinern. Danach mit dem Spatel nach unten schieben.

     

  2. Öl zugeben, 3 min/Varoma/Stufe 1 dünsten

     

  3. Wasser, Gemüsebrühpulver und Gewürze in den Closed lid geben.
    Garkörbchen einhängen und Kartoffelstücke einwiegen.
    Das kleingeschnittene Gemüse locker im Varoma und im Einlegeboden verteilen.

    30min/Varoma/Stufe 1 garen.

    Nach der Garzeit das Gemüse und die Kartoffeln in eine große Schüssel geben, Gemüsebrühe dazugießen. Alles gut vermischen und  ein wenig durchziehen lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich koche den Eintopf gerne schon am Vortag, er schmeckt dann besonders gut.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker! Wird es auf jeden Fall wieder geben...

    Verfasst von thermiellena am 19. Juli 2017 - 16:52.

    Sehr lecker! Wird es auf jeden Fall wieder geben Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat mir sehr gut geschmeckt.

    Verfasst von amy76 am 6. September 2016 - 18:16.

    Hat mir sehr gut geschmeckt. Ich musste ein bisschen Flüssigkeit auffüllen und habe deshalb etwas Wasser und einen halben Becher Sahne ergänzt. An Gemüse habe ich neben den Kartoffeln ein Suppengrün genommen (musste weg) und hier auch die frische Petersilie verwendet. Sehr lecker und macht es optisch ansprechender tmrc_emoticons.;) Außerdem gab es Kürbis und Kohlrabi dazu. Passte perfekt zusammen. Gewürzt habe ich übrigens zusätzlich noch mit etwas Muskat und Lorbeerblättern (einfach mit zu den Kartoffeln gegeben). Wird es jetzt zum Herbst - in verschiedenen Variationen - definitiv öfters geben.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Voll lecker! Ich habe in den

    Verfasst von AnnaHBTC am 5. September 2016 - 15:28.

    Voll lecker! Ich habe in den Einlegeboden vom Varoma noch Würstchen gelegt und diese am Ende klein geschnitten und mit in den Eintopf geworfen. Echt sehr lecker. Wie von Mama  Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gutes Rezept.  Gemüse

    Verfasst von herta.bogusch am 18. August 2016 - 12:48.

    Sehr gutes Rezept.  Gemüse war auf den Punkt gar. 5 Sterne. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker....  

    Verfasst von femi am 14. Juli 2016 - 15:45.

    Sehr lecker....

     

    femi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Von mir gibt es auch 5

    Verfasst von Liesel61 am 17. Mai 2016 - 16:00.

    Von mir gibt es auch 5 Sterne.  Ich habe als Gemüse Blumenkohl, grüne Bohnen, Erbsen, Möhren, Porree und Kohlrabi genommen. Wir kennen den Eintopf als "quer durch den Garten" . Sehr , sehr lecker. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker

    Verfasst von stefanbirk@web.de am 10. Mai 2016 - 19:47.

    Lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Melanie 76, Bin beim

    Verfasst von Kochfan48 am 24. April 2016 - 14:58.

    Hallo Melanie 76,

    Bin beim Stöbern auf Deinen phantastischen Eintopf gestoßen. Er ist wirklich "saulecker".

    Habe ihn auch am Vorabend zubereitet und etwas von dem "Varoma-Gewürz" (nach dem tollen Rezept von Thermi Manu) rangegeben. Da wir die totalen "Gemüsefreeks" sind, wird es den wohl öfter geben.Also vielen Dank für das super Rezept!  Natürlich 5 Sterne von mir!!!

    Liebe Grüße  Rita  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo die Suppe ist sehr

    Verfasst von Irina TM5 2016 am 22. März 2016 - 17:48.

    Hallo die Suppe ist sehr lecker geworden,

    ich habe bei Punkt 2. Fleisch duzu gegeben. 

    Punkt 3. Etwas Tomatenmarkt.

    Meine restliche Dose Mais auch rein,   tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mmmhhhh

    Verfasst von Anita Rosu am 17. Januar 2016 - 11:27.

    Mmmhhhh

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :)b Ein toller

    Verfasst von jsasum am 8. Januar 2016 - 19:12.

    tmrc_emoticons.)b

    Ein toller Eintopf-einfach-schnell und lecker. Wird es in Abwandlung mit verschiedenen Gemüsen öfter geben 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und perfekt für

    Verfasst von Jägermeisterin 4788 am 30. September 2015 - 22:04.

    Super lecker und perfekt für diese Jahreszeit  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ausgezeichnet! Hätte nie

    Verfasst von Siggi_Ulm am 6. September 2015 - 11:22.

    Ausgezeichnet! Hätte nie gedacht, dass ich an die Kochkünste meiner Mutter rankomme. Aber mit diesem Eintopf war es so. Das Gemüse blieb richtig knackig, die Kartoffeln waren auch genau richtig und man konnte alles in einem Aufwasch machen. Super!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den Varoma mit

    Verfasst von matajale am 5. November 2013 - 18:04.

    Habe den Varoma mit Wirsingblättern gefüllt, und im Einlegeboden Tomaten, Möhren und Paprika verteilt. Zum Schluss kann man beim Abschmecken bei Bedarf noch ein bisschen Sahne zufügen - lecker! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Rezept für den

    Verfasst von mela_76 am 15. April 2013 - 23:26.

    Ich habe das Rezept für den Varoma-Einsatz umgeschrieben. Der TM muss dann nicht so schwer arbeiten.  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Füll doch die Hälfte vom

    Verfasst von bon300303 am 31. Januar 2013 - 14:19.

    Füll doch die Hälfte vom Gemüse in den Varoma und verrühr das alles, wenn es fertig ist! Da kannst Du auch gut mit der Menge variieren, mehr Flüssigkeit und mehr Gemüse! Für große Esser oder Gäste!

    Liebe Grüße - Bon300303

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der eintopf klingt ganz

    Verfasst von papayala30 am 30. Januar 2013 - 18:11.

    tmrc_emoticons.( Der eintopf klingt ganz lecker aber der thermi hat mit so viel beladung und sanftrührstufe ganz schön zu tun , ich glaube das mein Gemüse dann tot ist wenn der fertig, ich berichte

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Momentan bin ich totaler

    Verfasst von tinafee am 18. Januar 2013 - 12:50.

    Momentan bin ich totaler Eintopf-Fan, kein Wunder bei diesem Wetter! Deinen werde ich bestimmt auch ausprobieren! Vielen Dank schonmal!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können