Du befindest dich hier:


3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Graupensuppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Liter

Graupensuppe

  • 100 Gramm Perlgraupen, Mittel
  • 400 Gramm Bauchspeck durchwachsen in Würfel oder Scheiben
  • 250 Gramm Mettwürstchen
  • 300 Gramm festkochende Kartoffeln
  • 300 Gramm Suppengemüse
  • Salz,Pfeffer,Kräuter, nach Geschmack
  • 1,5 Liter Wasser
  • 6
    2h 0min
    Zubereitung 2h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Graupensuppe
  1. Beschreiben Sie hier die Zube

    Wir beginnen mit dem zerkleinern.

    Möhre in kleinen Stücken in den Mixtopf und bei Stufe 5 , 4 Sek. zerkleinern. Umfüllen und dasselbe mit einem Stück Knollensellerie machen .Alles umfüllen zusammen in eine Schüssel zur Seite stellen.Dann 300 Gramm Kartoffeln 5 Sek. auf Stufe 4 zerkleinern umfüllen in eine Schüssel bedeckt mit Wasser mit einem Spritzer Zitrone ,damit Kartoffeln nicht braun werden.Zur Seite stellen.Jetzt werden die 100 Gramm Graupen erst mal mit einem Liter kalten Wasser einmal kurz aufgekocht und danach kalt abgebraust um die Stärke etwas zu entfernen,damit die Suppe nicht zu breiig wird.Habe Varoma auf 11 Minuten gesetzt ,liegt aber daran wie kalt das Wasser ist,bitte selber drauf achten.Jetzt geht es richtig los.Die abgespülten Graupen zusammen mit 1,5 Liter Wasser in den Mixtopf, den Bauchspeck in kleinere Stücke schneiden, so das sie ins Garkörbchen passen . 1,5 Esslöffel Salz rein ca 20 Gramm ,ist nicht zuviel !!!! verschließen und 60 Minuten im Linkslauf bei Sanftrührstufe kochen lassen bei 100 Grad.In der Zeit Porreestange halbieren und in dünne Ringe schneiden bis ihr beim Gemüse zusammen auf 300 Gramm seid. Die Mettwürstchen der Länge nach vierteln ,ich mag sie gerne sehr klein dazwischen und dünn schneiden.Nach Ablauf der Zeit den Bauchspeck rausholen,Schwarte und eventuell Knochen wegschneiden und auch in dünne Würfel schneiden.Den Bauchspeck wieder in den Mixtopf zusammen mit dem Gemüse,Mettwürstchen und den Kartoffeln,Kartoffeln bitte einmal abspülen wegen der Stärke.Weitere 30 Minuten bei 100 Grad im Linkslauf Stufe 1 rühren lassen.Wer Gemüse und Kartoffel mehr bißfest mag kann nach 20 Minuten mal probieren ob es einem schon reicht.Mir schmeckt es so nicht für mich muss Gemüse weich sein in der Suppe.

    Jetzt nach Geschmack abschmecken auf jden Fall muss noch Salz rein,ich empfehle noch einen Teelöffel Salz eine prise Pfeffer und was ich ja liebe,einen dicken Teelöffel Bohnenkraut.Schmeckt mir super in der Suppe.Wer mag kann auch Petersilie zusammen mit dem Gemüse hacken oder andere Kräuter ,wie man mag.

    Bon Appetit et Voila.........

     Gefällt mir ·  · 186   

    reitungsschritte Ihres Rezeptes

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare