3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hühnersuppe mit Curry & Apfel


Drucken:
4

Zutaten

7 Portion/en

Hühnersuppe mit Curry

  • 2 Stück Karotten, in Scheiben
  • 1 Lauch, Stange, in Streifen
  • 70 g Sellerie, in Stücken
  • 1500 g Wasser
  • 1 Zwiebel, geviertelt
  • 1 Stück Ingwer, frisch, walnussgroß
  • 3 Gewürznelken
  • 1 Teelöffel Kräutersalz
  • 6 Pfefferkörner, schwarz
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1200 g Suppenhuhn
  • Wasser, zum Auffüllen auf 1,5 l- Markierung
  • 30 g Margarine
  • 3 EL Curry
  • 40 g Mehl
  • 1/2 Äpfel, rotschalig, ungeschält
  • 200 g Sahne
  • etwas Koriander
  • etwas Zucker
  • 6
    2h 30min
    Zubereitung 2h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Den Sellerie im Mixtopf 5 Sek./Stufe 5 hacken, umfüllen und mit Möhren und Lauch zur Seite stellen.

    Das Wasser in den Mixtopf einfüllen, die Zwiebel zusammen mit dem Ingwer und den Gewürzen in den Garkorb geben. Den Mixtopf mit Deckel schließen. Das Suppenhuhn (ich hab ein halbes großes vom Markt) waschen und in den Varoma legen, Deckel auflegen, auf den Mixtopf setzen und 90 Min./Varoma/Stufe 1 garen.
  2. Das Huhn aus dem Varoma nehmen (Achtung- Wasserdampf!), von Haut und Knochen befreien und in Stücke schneiden. Den Garkorb mit den Gewürzen entnehmen. Brühe durch ein Sieb geben und separat stellen und den Flüssigkeitsverlust durch das Verdunsten mit Wasser wieder auffüllen bis zur Markierung 1,5 l im Mixtopf.
  3. Da die fertige Menge zuviel für den Mixtopf ist, geht bei mir die Zubereitung im Topf auf dem Herd weiter. Die Margarine im Topf schmelzen und mit Curry und Mehl dünsten, mit der Brühe ablöschen. Den Apfel in dünne Scheiben und dann in Stäbchen schneiden. Das Gemüse und die Apfelstücke hinzufügen und 30 Minuten auf kleiner Stufe kochen.

    Zum Ende der Kochzeit Zitronensaft unterrühren. Die Sahne in die nicht mehr kochende Suppe einrühren. Mit gemahlenem Koriander und, falls nötig, mit etwas Zucker abschmecken.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wurde die Suppe eingefroren, nach dem Auftauen wegen der Sahne nur erwärmen- nicht kochen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare