3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Käse-Lauch-Suppe mit Hackbällchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Hackbällchen

  • 500 g Hackfleisch, nach wunsch
  • 1 Zwiebel
  • 2-3 EL Paniermehl
  • 1 Ei
  • Salz,Pfeffer,Paprika edelsüß,Senf, weitere Gewürze nach Geschmack
  • 500 g Wasser

Suppe

  • 1 Zwiebel
  • 20 g Öl
  • ca.250 g Porree, in Ringen
  • 400 g Garflüssigkeit, von den Hackbällchen -> evtl. m. Wasser auffüllen
  • 3 TL Gemüsebrühpaste
  • 400 g Sahneschmelzkäse
  • 200 g Kräuterschmelzkäse
  • 200 g Creme fine, alternativ Sahne
  • Salz,Pfeffer
5

Zubereitung

    Hackbällchen
  1. 1. Zwiebel schälen und in den Closed lidgeben. 10sek./Stufe 5.

    2. Restlichen Zutaten zugeben und 2min./Dough mode

    3. Falls der Teig noch zu klitschig ist noch etwas Paniermehl dazugeben und nochmals kneten

    4. Aprikosengroße Hackbällchen formen und in den Varoma legen. Falls der Varoma nicht ausreicht zusätzlich den einlegeboden verwenden.

    5. Wasser in den Closed lid geben. Varoma aufsetzen und 25min./Varoma/Stufe 1-2 Garen.

    6. Während die Hackbällchen garen Zeit nutzen um Porree vorzubereiten.

    7. Varoma abnehmen und warm stellen. Garflüssigkeit auffangen. Closed lidbraucht nicht gespült werden.
  2. Suppe
  3. 1. Zwiebel schälen und in den Closed lid 10 sek./Stufe 5. Mit dem Spatel nach unten schieben.

    2. Öl zugeben und 2min./Varoma/Stufe 2 dünsten.

    3. Porree zugeben 4min./Varoma/Counter-clockwise operation/Stufe 2.

    4. Garflüssigkeit,Gemüsebrühpaste und Sahne zugeben. 10min./100°/Counter-clockwise operationStufe 1 kochen.

    5. Schmelzkäse zugeben 3min./100°/Counter-clockwise operation/Stufe 2 vermischen. Hackbällchen in eine geeignete Schale legen,Suppe darüber geben und heiß servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dazu passt wunderbar friches Baguette.

Wer eine vegetarische Variante möchte,ersetzt die Garflüssigkeit durch Wasser und serviert die Hackbällchen getrennt oder bereitet sie nicht zu.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare