3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Karotten-Ingwer Suppe mit Flusskrebsfleisch


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g Kartoffeln, in Stücken
  • 350 g Möhren, in Stücken
  • 1 TL Öl
  • 500 g Wasser
  • 1 Würfel Gemüsebrühe
  • 1/2 TL Ingwerpulver
  • 1 TL Curry
  • 1/4 TL Cayennepfeffer
  • Salz und Pfeffer
  • 100 g Orangensaft
  • 75 g Sahne
  • Flusskrebsfleisch
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben und 3 Sek./ Stufe 5 zerkleinern.


    Kartoffeln, Möhren und Öl zugeben und 5 Sek./ Stufe 4,5 zerkleinern.


    Wasser und Brühwürfel zugeben und 20 Min/100°/ Stufe 2 garen.


    Ingwerpulver, Curry, Cayennepfeffer, Pfeffer und Salz zugeben und 10 Sek./ Stufe 10 pürieren. 


    Orangensaft und Sahne zugeben und 10 Sek./ Stufe 3 unterrühren.


    Suppe ggf. noch einmal kurz erwärmen, anschließend in Suppentassen füllen und mit Flusskrebsfleisch toppen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr einfach und lecker!

    Verfasst von Claudia 2 am 1. November 2011 - 13:49.

    Sehr einfach und lecker! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Suppe war super lecker.

    Verfasst von Teufelchen0880 am 20. April 2011 - 01:44.

    Die Suppe war super lecker. Die wird bald wieder gemacht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker

    Verfasst von dusty am 25. August 2010 - 15:42.

    Hallo,

    habe gestern abend diese Suppe gemacht, allerdings mit frischem Ingwer und noch etwas afrikanisches Piri Piri dazu gegeben. War mega lecker, aber rattenscharf  dann tmrc_emoticons.p - mein Dicker war nur im Glück - er liebt scharfes. Anstatt Krebsfleich habe ich kleine Nordseekrabben genommen - lecker.  Wird auf jedenfall wiederholt - 5 * von uns.

    Danke und Gruß - dusty

    Auch der Garten unserer Gedanken will gepflegt sein!LG - Dusty

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!

    Verfasst von caroline am 14. Mai 2010 - 09:59.

    Ich hatte keinen O-Saft zu Hause und habe statt dessen Multivitaminsaft genommen und ein kleines Stück frischen Ingwer. War wirklich sehr gut!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können