3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffel-Blumenkohl-Suppe á la Sansibar


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Suppe

  • 60 Gramm Schalotten
  • 40 Gramm Butter
  • 750 Gramm Blumenkohlröschen
  • 1 1/2 Teelöffel Salz
  • 200 Gramm Kartoffeln in Stücken
  • 1/4 Teelöffel weißer Pfeffer, gemahlen
  • 500 Gramm Wasser
  • 400 Gramm Sahne
  • 1 Messerspitze Muskat, frisch gerieben
  • 200 Gramm Nordseekrabben, gegart
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Schalotten in den Mixtropf geben, 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

    2. Butter zugeben und 4 Min./120 Grad/Stufe 1 dünsten.

    3. Varoma-Behälter aufsetzen, 150 g kleine Blumenkohlröschen (1 x 1 cm) in den Varoma-Behälter einwiegen, mit 1/2 TL Salz würzen und zur Seite stellen.

    4. Die restlichen 600 g Blumenkohlröschen, Kartoffeln, 1 TL Salz, Pfeffer und Wasser in den Mixtopf zugeben, Varoma mit BLumenkohl aufsetzen und 10. Min./Varoma/Stufe 1 garen. Varoma zur Seite stellen.

    5. Sahne und Muskat in den Mixtopf zugeben, Varoma wieder aufsetzen und weitere 13 Min./Varoma/Stufe 1 garen.

    6. Varoma zur Seite stellen. Suppe 1 Min./Stufe 5 - 10 schrittweise ansteigend pürieren, abschmecken und auf 4 tiefe Teller verteilen. Suppe mit den Blumenkohlröschen aus dem Varoma und den Nordseekrabben topffen und heiß servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ihr könnt die Krabben auch gegen Wiener Würstchen austauschen.

Und wenn euch dieses Rezept schon gefällt, solltet ihr euch unbedingt das neue Sansibar-Thermomix-Buch "Glückliche Zeiten" holen. Da sind superleckere Rezepte drin.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Lecker!...

    Verfasst von AntonTrineMama am 3. Mai 2018 - 20:44.

    Lecker!
    Sehr cremige,leckere Suppe. Dank der Blumenkohlröschen am Stück nicht zu langweilig. Habe allerdings noch zur Würze Gemüsebrühe dazugetan.
    Schönes Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hello, the soup was great! We added bacon to it!...

    Verfasst von Stephennieb am 25. Februar 2017 - 14:21.

    Hello, the soup was great! We added bacon to it! It is definitely a do-over!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker die Suppe , habe

    Verfasst von Manugonzalez am 11. April 2016 - 21:22.

    Sehr lecker die Suppe , habe noch Champions mit dazu gegeben

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, auf jeden Fall

    Verfasst von Diezahnfee22 am 2. April 2016 - 18:01.

    Super lecker, auf jeden Fall zu empfehlen 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Rezept! Wir

    Verfasst von HeikeBa am 16. März 2016 - 21:54.

    Danke für das Rezept! Wir fanden die Suppe sehr lecker; ist halt mal was anderes. Allerdings empfiehlt es sich, nur ganz frischen Blumenkohl zu nehmen, da die Stückchen sonst schnell mal leicht bitter schmecken. Die Büsumer Krabben passen sehr gut!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mir hat die Suppe mittelmäßig

    Verfasst von Iris39 am 15. März 2016 - 13:56.

    Mir hat die Suppe mittelmäßig geschmeckt. Für meinen Geschmack zuviel Sahne, ich habe noch am Schluss mit Wasser verdünnt. Statt Krabben habe ich Würstchen rein. Etwas zu fade.

    Iris


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider etwas bitter gewesen,

    Verfasst von Lenma am 14. März 2016 - 19:02.

    Leider etwas bitter gewesen, vielleicht ein paar mehr Kartoffeln. Ansonsten einfache und schnelle Zubereitung. tmrc_emoticons.-) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Volle fünf Sterne. Die gibt

    Verfasst von Katrin_Schroeder am 10. März 2016 - 20:31.

    Volle fünf Sterne. Die gibt es definitiv wieder

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Syltfeeling, klasse &

    Verfasst von Löwin1965 am 8. März 2016 - 15:03.

    Syltfeeling, klasse & köstlich

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können