3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffelcremesuppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 200 g Möhren, in Stücken
  • 200 g Porree, in Ringen
  • 100 g Schinkenspeckwürfel, (mager)
  • 30 g Butter
  • 500 g Kartoffeln, in Stücken
  • 700 g Fleisch- oder Geflügelbrühe
  • 1 TL Salz
  • 3 Prisen Pfeffer
  • 300 g Sahne (oder Kondensmilch 4 %)
  • 2 Prisen Muskat
  • 2 EL Petersilie, gehackt
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Möhren und Porree in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 4 zerkleinern.

    Speckwürfel und Butter zugeben und 5 Min./Varoma/Stufe 2 dünsten.

    Kartoffeln zugeben und 3 Sek./Stufe 4 zerkleinern.

    Brühe, Salz und Pfeffer zugeben und 22 Min./100°/Stufe 2 garen.

    Sahne (bzw. Kondensmilch) und Muskat zugeben, 2 Min./100°/Stufe 2 erhitzen, 30 Sek./Stufe 5-7-9 stufenweise pürieren und abschmecken.

    Auf sechs Teller verteilen und mit gehackter Petersilie bestreuen.

    Das Rezept ist aus dem Buch "Pirates Cooking".

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker!!! Diese Suppe

    Verfasst von Biha am 8. Oktober 2012 - 11:46.

    Super lecker!!!

    Diese Suppe wird es jetzt auf jeden Fall öfters geben. Besonders gefällt mir der Geschmack des rauchigen Specks.

    Von mir gibts die volle Punktzahl.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hhhm, das Rezept habe ich im

    Verfasst von kadisha am 8. Juni 2012 - 17:48.

    hhhm, das Rezept habe ich im Sansibar-Kochbuch gefunden. Ich habe nur 2/3 der Sahne genommen, und den Rest durch Milch ersetzt, und da ich nicht genug Porre hatte, hab ich bissl Knollensellerie benutzt. nach dem Pürieren habe ich Siedewürste in Scheiben dazugegeben. Die Suppe ist wirklich gut!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Volle Punktzahl von mir für

    Verfasst von lycieB am 27. Februar 2012 - 10:21.

    Volle Punktzahl von mir für die leckere Suppe. Habe etwas mehr Fleischbrühe, weil sonst ist Sie zu dickflüssig und mit Kondensmilch zu bereitet. Sehr lecker. Vielen Dank für das Rezept.


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Guten Abend,   mich erstaunt

    Verfasst von ritaretz am 22. Januar 2012 - 19:37.

    Guten Abend,

     

    mich erstaunt es schon sehr, dass noch niemand auf diese köstliche Suppe einen Kommentar abgegeben hat tmrc_emoticons.~ ?!

     

    Ich hab sie gestern gekocht und man könnte sich wirklich 'reinlegen' tmrc_emoticons.-). Der etwas rauchige Geschmack der Speckwürfel kommt ganz dezent durch und steht der Suppe wirklicht gut.

     

    Meine Variante war noch die, dass ich anstatt Sahne/Dosenmilch 100 g Schmand und 200 g fettarme Trinkmilch genommen hab. Außerdem hab ich heute noch einige Scrimps dazu gegeben. Leeeckeeer!!

     

    Vielen Dank fürs Einstellen. Das Nachkochen lohnt sich wirklich!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können