3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffelsuppe mit Mettenden


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

Zutaten:

  • 2 Stängel Petersilie
  • 1 Zwiebel
  • 15 g Rapsoel
  • 3 Stück Möhren, 195 g
  • 5 Stück Kartoffeln, 415 g
  • 1 Stück Porree, 45 g
  • 1 Stück Sellerie, 75 g
  • 2 gestr. TL Rindsboullion, z.B. Knorr
  • 750 g heißes Wasser
  • 3-4 Stück Mettenden, oder Cabanossi bzw. Kochwurst
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Petersilie in den Closed lid geben, 5 Sek./Stufe 8 zerkleinern und umfüllen.

    2. Zwiebel in den Closed lid geben 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit den Spatel     nach unten schieben.

    3. Oel in denClosed lid geben und 3 Min./ 120 Grad / Stufe 1 andünsten.

    4. Möhren, Kartoffeln, Porree  und Sellerie in denClosed lid geben 20 Sek./Stufe 4 zerkleinern.

    5. Wasser und Rindsboullion zugeben und und 20 Min. /110 Grad/Counter-clockwise operation Stufe 1 garen.  Nach 10 Min die in Scheiben geschnittenen Mettenden durch die Deckelöffnung bei laufenden garen hinzufügen. 

    6. Petersilie zugeben und vorsichtig unterheben. 3 Min. Ziehen lassen und dann servieren.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Irgendwie fehlt etwas...weiß aber nicht was...

    Verfasst von Stassy73 am 12. Februar 2017 - 11:15.

    Irgendwie fehlt etwas...weiß aber nicht was genau

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Habe die

    Verfasst von Niedzi am 17. Mai 2016 - 16:24.

    Sehr lecker.

    Habe die doppelte Menge an Kartoffeln und etwas Maggikraut dazu gegeben. Nachwürzen.feddig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Hab etwas

    Verfasst von EJagoda am 7. Mai 2016 - 18:17.

    Sehr lecker. Hab etwas weniger Wasser genommen, dann ist es eher ein Eintopf. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  Hallo.  Ich habe das Rezept

    Verfasst von Faxi1980 am 27. April 2016 - 18:32.

    Cooking 4

     Hallo.

     Ich habe das Rezept getestet, es war lecker. Ich werde beim nächste Mal mehlig kochend Kartoffeln nehmen. 

     Auch hat mir etwas Salz gefehlt. Ansonsten war die Suppe lecker. Ein Vorschlag: mit den Mettenden klein geschnittenen Liebstöckel dazu geben.   Ein kleiner Schuss Sahne verfeinert das ganze noch. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo - Du bist ja nun auf

    Verfasst von Gerry kocht am 26. April 2016 - 01:42.

    Hallo - Du bist ja nun auf meiner Freundschaftsliste.

    Und nun sehe ich, daß Dir noch die Sterne fehlen ..............     tmrc_emoticons.-(

    Aber Gerry belohnt Deine Mühe.  H I E R   S I N D   S I E   ...

    Mit einem Teelöffel Gerrys Zaubersalz wären die Sterne vielleicht schon eher gekommen, wer weiß?

    Liebe Grüße vom Starnberger See.

    Gerry

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können