3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Kohlrabi-Kartoffel-Suppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

  • 1 Stück Zwiebel
  • 3 Stück kleine Möhren
  • 3 Stück kleine Kohlrabi
  • 2 Stück Kartoffel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 20 Gramm gutes Olivenöl
  • 100 Gramm Weißwein trocken
  • 1 Stück große Tomaten
  • Wasser
  • gestoßener Chilli
  • Meersalz
  • Kerbel frisch oder getrocknet
  • etwas Vollmilch
  • 300 Gramm frische Tortelloni mit Käsefüllung
  • Schafskäse/Feta zerbröckelt
  • 1 Esslöffel Butter
  • etwas Zucker
  • etwas frischer Zitronensaft
5

Zubereitung

    Lecker als Vorspeise oder Hauptgang
  1. Möhren, Kohlrabi und Kartoffeln schälen und in grobe Stücke schneiden.

    Im Closed lid Stufe 5 ca. 3 bis 5 Sekunden grob zerhacken und umfüllen.

    Die Zwiebel schälen, in grobe Stücke schneiden und zusammen mit der Knoblauchzehe bei laufendem Motor Stufe 8 im Closed lid hacken. Olivenöl und Chili (nach Geschmack) zugeben und 3 Minuten bei 100 Grad Stufe 1 andünsten.

    Mit Weißwein ablöschen und 1 Minute bei 100 Grad Stufe 2 dünsten.

    Das Gemüse und die grob zerteilte Tomate zugeben und 10 Minuten bei 90 Grad Stufe 2 garen.

    Dann ca. 10 bis 15 Sekunden auf Stufe 8 grob pürrieren.

    Mit Salz, Kerbel, einer Prise Zucker und etwas Zitronensaft würzen. Etwas Wasser zufügen, damit es nicht zu dick und zu sämig wird.

    Danach weitere 10 Minuten bei 90 Grad Stufe 2 garen. Das Gemüse darf ruhig noch etwas knackig sein.

    Die Tortellini in den Varomabehälter geben und für die letzen 5 Minuten auf den Mixtopf setzen. Die Tortellini müssen ja nur heiss werden.

    Zum Schluss mit etwas Milch und einem Stückchen Butter, eventuell noch Salz, abschmecken.

    Die Suppe mit den Tortellini auf warmen Tellern anrichten.

    Dazu zerbröckelter Feta und Baguette.

    Super schnell und super lecker.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Anstatt Tortellini kann man auch kleine Klößchen aus Salsiccia - angebraten oder gedünstet - in die Suppe geben. Schmeckt auch sehr gut. Dann aber den Schafskäse durch gehobelten Parmesan ersetzen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo girlie1984! Danke für

    Verfasst von alex.der.koch.de am 12. Februar 2015 - 15:17.

    Hallo girlie1984!

    Danke für den Hinweis. Die habe ich total vergessen tmrc_emoticons.~ .... nun sind sie mit drin.

    ....und sorry wenn ich erst jetzt antworte....

    Grüssle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich sehr gut an und

    Verfasst von girlie1984 am 8. Januar 2015 - 12:01.

    Hört sich sehr gut an und wird bald ausprobiert.... aber in der Zutatenliste fehlen die Kartoffeln, kann das sein?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich sehr lecker an.

    Verfasst von reni2007 am 5. Januar 2015 - 22:51.

    Hört sich sehr lecker an. Wird demnächst ausprobiert, allerdings ohne Wein wegen der Kinder.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können