3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kohlrabicremesuppe / Gemüsecremesuppe mit Fleischklößchen


Drucken:
4

Zutaten

5 Person/en

Das wird gebraucht .....

  • 550 g frische, grobe Bratwürstchen (bei mir 7 Stück), oder gewürztes Mett
  • 1 Zwiebel
  • 10 g Butter
  • 700 g Kartoffeln (geschält noch 590 g)
  • 2 Stück Kohlrabi (600 g), geschält 440 g
  • 200 g Möhren
  • 1300 g heißes Wasser (aus dem Wasserkocher)
  • 6 gehäufte Teelöffel Brühpulver (oder Brühpaste)
  • 200 g Kräuter-Crème-fraîche
  • 3 EL TK-Kräuter (Schnittlauch, Petersilie)
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer, Muskat
  • 30 g Mehl
5

Zubereitung

    Und so geht's ....
  1.     Die Haut der Bratwürstchen mit einem spitzen Messer einschneiden und abziehen.

  2.     Ich habe die Würstchen in jeweils 6 Stücke geschnitten und zu Bällchen gerollt (= 42 Stück). Diese Bällchen in Varoma-Einlegeboden verteilen.

  3.     Die Zwiebel in den Closed lid geben und 5 Sek. / St. 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben.

  4.     Die Butter hinzufügen und 3 Min. / Varoma / St. 2 andünsten.

  5.     Kartoffeln schälen. Die Hälfte in grobe Stücke schneiden und in den Closed lid geben. Ebenso mit dem Kohlrabi und den Möhren verfahren. Es waren bei mir 300 g Kartoffeln, 200 g Kohlrabi und 100 g Möhren.

  6.     Die jeweils andere Hälfte des Gemüses in mundgerechte Stücke schneiden und in dem Varoma verteilen. In der Mitte Schlitze frei lassen. Wer möchte, kann auch mehr Gemüse verwenden und z. B. 3/4 des Gemüses in den Varoma geben (so viel wie eben reinpasst .....).

  7.     Das Gemüse im Closed lid 5 Sek. / St. 6 zerkleinern.

  8.     Das Wasser und das Brühpulver hinzufügen.

  9.     Den Closed lid verschließen, den Varoma sowie den Einlegeboden aufsetzen und den Deckel auflegen. Das Ganze 25 Min. / Varoma / St. 2 garen (Garprobe machen).

  10.     Das gegarte Gemüse und die Fleischbällchen in einen großen Topf umfüllen.

  11.     Die Flüssigkeit im Closed lid 30 / St. 10 pürieren (dabei langsam bis auf St. 10 hochdrehen). Ich habe den kleinen Messbecher des TM5 für meinen TM31, damit klappt das Pürieren ohne Spritzer tmrc_emoticons.-).

  12. Crème-Fraîche, Gewürze und Kräuter hinzufügen und 10 Sek. / St. 4 verrühren.

  13.     Da mir die Suppe zu flüssig war, habe ich noch 30 g Mehl hinzugefügt, 10 Sek. / St. 4 verrührt. Dann 4 Min. / Varoma / St. 3 aufkochen.

  14.     Evtl. noch mal abschmecken, zu den restlichen Zutaten in den großen Topf geben und vermischen.

10
11

Tipp

Das Rezept stammt aus der Zeitschrift Chefkoch. Anstelle von Crème-Fraîche kann man auch Kräuter-Schmelzkäse verwenden. Dadurch wird die Suppe noch würziger.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo zusammen,...

    Verfasst von sabri am 20. September 2016 - 15:44.

    Hallo zusammen,

    bitte nicht wundern, ich werde nach und nach zu jedem "meiner" Rezepte diesen Kommentar schreiben und unten "Benachrichtige mich, wenn ...." anklicken. Vielleicht funktioniert dann wieder die automatische Benachrichtigung bei neuen Kommentaren .... Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • .... ich danke dir für deine

    Verfasst von sabri am 21. Juni 2016 - 23:54.

    .... ich danke dir für deine nette Rückmeldung, Sally 2000, und wünsche dir noch einen schönen Abend. Liebe Grüße, sabri tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das leckere

    Verfasst von Sally 2000 am 19. Juni 2016 - 14:21.

    Vielen Dank für das leckere Rezept. Ich habe etwas mehr Gemüse und Kartoffeln und etwas weniger Wasser genommen...so war kein Mehl nötig. Sogar meine Tochter fand die Suppe lecker, obwohl sie eigentlich nicht gerne Gemüse und gar keinen Kohlrabi isst

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • .... das freut mich, Vanilio.

    Verfasst von sabri am 24. April 2016 - 21:41.

    .... das freut mich, Vanilio. Vielen Dank für deinen Kommentar und die Sterne tmrc_emoticons.-). Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Rundum gelungen, einfache

    Verfasst von Vanilio am 24. April 2016 - 12:07.

    Rundum gelungen, einfache Zutaten, die sehr gut zusammenpassen. musste auch mit Mehl anbinden, klappte aber Dank der guten Beschreibung super. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ..... danke schön, von

    Verfasst von sabri am 29. Februar 2016 - 20:30.

    ..... danke schön, von Sinnen. Liebe Grüße, sabri tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Sehr gut 

    Verfasst von von Sinnen am 29. Februar 2016 - 08:26.

     

    Sehr gut  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • .... es freut mich, dass dir

    Verfasst von sabri am 20. Januar 2016 - 20:28.

    .... es freut mich, dass dir diese Suppe schmeckt, Mosching tmrc_emoticons.-). Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker - vielen Dank. 

    Verfasst von Mosching am 20. Januar 2016 - 19:56.

    Super lecker - vielen Dank. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ..... und dir vielen Dank für

    Verfasst von sabri am 1. Januar 2016 - 19:58.

    ..... und dir vielen Dank für deinen netten Kommentar und die Sterne, Annal tmrc_emoticons.-). Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckere Suppe. Ich

    Verfasst von Annal am 1. Januar 2016 - 13:30.

    Sehr leckere Suppe. Ich wandel zwar immer alles ab, weil ich nie alle Zutaten daheim hab, hab sie jedoch schon zweimal gemacht und beide Male war sie sehr lecker (mit Bacon am Anfang zur Zwiebel statt Fleischbällchen schmeckts auch toll. Vielen Dank für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Thermiperle, ich danke

    Verfasst von sabri am 4. Dezember 2015 - 22:21.

    Hallo Thermiperle,

    ich danke dir für deinen netten Kommentar tmrc_emoticons.-). Schön, dass euch diese Suppe so gut schmeckt. Liebe Grüße, auch an deinen Mann, und einen schönen zweiten Advent, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckere Suppe. Mein Mann

    Verfasst von Thermiperle am 3. Dezember 2015 - 22:12.

    Sehr leckere Suppe. Mein Mann will keine andere Gemüsesuppe mehr. Schon 3 Mal gekocht. Allerdings habe ich aus 300 Gramm Hackfleisch kleine Bällchen gemacht tmrc_emoticons.;) ZeitEinstellung bleibt gleich.

    Vielen Dank für dieses Rezept 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ..... das freut mich,

    Verfasst von sabri am 10. November 2015 - 19:49.

    ..... das freut mich, Margy14, danke schön tmrc_emoticons.-). Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat lecker geschmeckt, heute

    Verfasst von Margy14 am 9. November 2015 - 20:05.

    Hat lecker geschmeckt, heute ausprobiert

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Katinka155, ich danke

    Verfasst von sabri am 30. Oktober 2015 - 22:13.

    Hallo Katinka155,

    ich danke dir für deine nette Rückmeldung und die Sterne tmrc_emoticons.-). Ein schönes Wochenende und liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Ich habe mehr

    Verfasst von Katinka155 am 29. Oktober 2015 - 20:51.

    Super lecker! Ich habe mehr als 300g Kartoffeln in den Mixtopf gegeben, es waren etwa 400 g, daher war die Suppe schön sämig und ich brauchte nicht mit Mehl andicken. tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Kennoch82, schön, dass

    Verfasst von sabri am 27. Oktober 2015 - 19:29.

    Hallo Kennoch82,

    schön, dass die Zubereitung funktioniert hat und dass auch deinem Mann diese Suppe schmeckt tmrc_emoticons.;-). Danke für deinen netten Kommentar und die Sterne. Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Rezept hat super funktioniert

    Verfasst von Kennocha82 am 27. Oktober 2015 - 13:03.

    Rezept hat super funktioniert und durch die Einlage war auch mein Mann glücklich, da er was zum Beißen hatte! Sehr zu empfehlen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • .... und dir danke für deinen

    Verfasst von sabri am 21. Oktober 2015 - 22:21.

    .... und dir danke für deinen netten Kommentar, Schnuppis tmrc_emoticons.-). Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Hammer! Super lecker!!!!

    Verfasst von Schnuppis am 21. Oktober 2015 - 21:19.

    Der Hammer! Super lecker!!!! Danke, dass du dieses Rezept in unsere Küche gebracht hast!

    Schnuppis Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • .... ja, mit Mettenden ist

    Verfasst von sabri am 9. Oktober 2015 - 23:19.

    .... ja, mit Mettenden ist die Zubereitung bestimmt noch ein bisschen schneller. Schön, dass dir diese Suppe geschmeckt hat, handgemacht tmrc_emoticons.-). Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab die Suppe diese Woche

    Verfasst von handgemacht am 9. Oktober 2015 - 12:09.

    Hab die Suppe diese Woche gemacht und was soll ich sagen-sie war einfach köstlich tmrc_emoticons.D tmrc_emoticons.D

    Habe nur die Bratwürstchen durch Mettenden ersetzt und diese in Scheiben geschnitten in den Varoma gegeben. Ansonsten genau nach Rezept gekocht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Curlymaus3, es freut

    Verfasst von sabri am 1. Oktober 2015 - 21:35.

    Hallo Curlymaus3,

    es freut mich, dass dir das Rezept gefällt tmrc_emoticons.-). Ich wünsche dir noch einen schönen Abend, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich sehr lecker an

    Verfasst von Curlymaus3 am 30. September 2015 - 22:20.

    Hört sich sehr lecker an ,werde ich morgen ausprobieren. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können