3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kohlrabisuppe mit Linsen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

50 g Berglinsen

  • 1500 g Kohlrabi
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 1 Stück Zwiebel
  • 3 TL Rapsöl
  • 600-700 l Gemüsebühe
  • 1 Stück Frühlinszwiebeln
  • 4 Zweige Minze
  • 1/2 TL Kreuzkümmel, szechuanpfeffer
  • 0,25 l Kokosmilch
  • Salz, Pfeffer
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

  1. Linsen nach Belieben über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Das verkürzt die Kochzeit, ist aber nicht zwingend notwendig. Am nächsten Tag die Linsen mit reichlich frischem Wasser im Closed lid, 100 Grad Counter-clockwise operation, Stufe 2 in circa 30 Minuten gar kochen. Danach umfüllen und warm stellen

  2. Währenddessen  Kohlrabi schälen und grob würfeln. Knoblauch und Zwiebeln schälen. Zwiebel halbieren. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Minzeblättchen ab zupfen und hacken.

  3. Zwiebeln und Knoblauch  5 Sekunden, Stufe fünf zerkleinern, Öl  zugeben und zusammen mit den Kohlrabiwürfeln 5 Minuten, 120 °C, Stufe 2,5 dünsten. Anschließend Gemüsebrühe zugeben und bei 100°C 15 Minuten Stufe 2,5 garen.

  4. Nun Kokosmilch zur Kohlrabi geben. 10 Sekunden, Stufe acht nach eigenem Geschmack pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Frühlingszwiebeln, Gewürze, Linsen und Minze als Topping auf der Suppe verteilen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Weißbrot dazu reichen


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr sehr lecker! Auch die

    Verfasst von Thomanne am 16. Juni 2016 - 20:44.

    Sehr sehr lecker!

    Auch die Kinder waren begeistert. Ich hätte sie zwar gerne etwas schärfer gemacht, aber der Kinder wegen...

    Ich hatte keine Kokosmilch und habe statt dessen 3 gehäufte EL Kokosflocken genommen. Ging auch. Bei uns gab es noch selbst gemachte Croutons dazu.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist eine ganz leckere

    Verfasst von KatharinaHa am 5. Juni 2016 - 16:24.

    Das ist eine ganz leckere Suppe, sehr fein, die Minze bringt eine wunderbar frische Note, die super passt. Die Linsen machen satt und sind gesund tmrc_emoticons.) 

    Als ich mal nicht so viel Kohlrabi hatte, habe ich einen Teil davon durch Karotten ersetzt, das hat auch super gepasst. 

    Vielen Dank für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Köstlich hat's geschmeckt!

    Verfasst von Niesi am 22. Mai 2016 - 20:27.

    Köstlich hat's geschmeckt! Besonders die Minze hat dem Ganzen eine tolle Note gegeben! Hab' zuletzt auch noch mit etwas Zitronensaft abgeschmeckt - und werde es das nächste Mal mit Limettenschale und - saft ausprobieren. Vielen Dank fürs Einstellen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können