Du befindest dich hier:


3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbiscremesuppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 500 g Kürbis, am besten Hokkaido
  • 250 g Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 2 Kartoffeln
  • 3/4 l Gemüsebrühe
  • 100 g Sahne oder Milch
  • 2 EL Öl
  • 2 EL Apfelsaft
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM21 image
    Rezept erstellt für
    TM21
5

Zubereitung

  1. Den Kürbis in Stücke schneiden, Möhren und Kartoffeln schälen und in kleinere Stücke schneiden. Zwiebeln achteln, auf das laufende Messer Stufe 5 fallen lassen.
    Anschliessend das Öl zugeben und 3 min/Varoma/Stufe 3 dünsten. Kürbis, Möhren und Kartoffelstücke zugeben und mit Hilfe des Spatels auf Stufe 5 (2x20 sec) zerkleinern, dabei die grossen Stücke am Rand mit dem Spatel nach unten schieben. Gemüsebrühe zugeben und 20 min/100 °/Stufe 2 kochen. Anschliessend die Suppe 20 Sek/Stufe 8 pürieren, Apfelsaft , Sahne oder Milch zugeben, mit Pfeffer, Salz und Muskat würzen und 5 Sek/Stufe 6 unterrühren.

    (Diese Suppe eignet sich auch als Babynahrung, dann nur den Apfelsaft unterrühren, die Portion für das Baby entnehmen und danach erst würzen und Sahne zugeben)

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker und das Beste: FÜR DIE GANZE...

    Verfasst von Kleinerlaubfrosch am 29. Oktober 2016 - 12:35.

    Super lecker und das Beste: FÜR DIE GANZE FAMILIE! Auch den ganz Kleinen hat es geschmeckt!

    Danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, gerade gemacht

    Verfasst von NadineuLynn am 4. Oktober 2015 - 20:56.

    Sehr lecker, gerade gemacht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können