Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbiscremesuppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 500 g Hokkaido-Kürbis, in kleinen Stücken
  • 1-2 Stück Schalotten
  • 30 g Butter
  • 500 g Gemüsebrühe
  • 100 g Weißwein
  • 200 g Crème fraîche
  • 1 Scheibe Ingwer
  • Salz
  • Pfeffer
  • nach Geschmack Worchestersauce
  • Cayennepfeffer
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Schalotten 3 sek./Stufe 5 zerkleinern, Butter zugeben und 2 Min. /100 °C/ Stufe 1 dünsten, Schalotten mit dem Spatel nach unten schieben.

  2. Kürbis, Ingwer, Brühe, Wein zugeben und 15 Min./ 100°C/ Stufe 2 kochen

  3. Dann alles pürieren 20 sek./ Stufe 5

  4. Mit Pfeffer, Salz, Cayennepfeffer und Worchestersoße abschmecken und Creme Fraiche dazugeben

  5. 10 sek./ Stufe 9 pürieren

     

    FERTIG!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer möchte, kan zum Schluß noch angeröstete Kürbiskerne und ein Schuß Kürbiskernöl zur Deko auf dem Teller verteilen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Also das ist mit Abstand die beste Kürbissuppe ,...

    Verfasst von Maudi am 7. Oktober 2017 - 10:00.

    Also das ist mit Abstand die beste Kürbissuppe , die ich je gegessen habe. Nie mehr ein anderes Rezept !!!
    10 Sterne Deluxe Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super

    Verfasst von Isabelbrö am 20. November 2014 - 12:36.

    Super

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres Rezept. Hab die

    Verfasst von lenilotta am 16. November 2014 - 11:48.

    Sehr leckeres Rezept. Hab die Suppe für Gäste gemacht und die waren wirklich megamäßig begeistert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können