3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbissuppe mit Orangensaft


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Kürbissuppe

  • 1 Hokkaido Kürbis
  • 1 Bund Suppengrün
  • 1 Zwiebel oder Schalotte
  • 1 Glas Orangensaft
  • Salz
  • 2-3 Esslöffel Kürbiskerne
  • Kürbiskernöl
  • Olivenöl oder geschmacksneutrales Öl
  • Wasser
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Kürbissuppe mit Orangensaft
  1. Diese Suppe ist super-einfach zuzubereiten. Das Rezept verlangt auch keine sehr genaue Dosierung, da die Zutaten überschaubar sind, geschmacksintensiv und jeder es nach seinem Wunsch abwandeln kann.

  2. 1. Hokkaido Kürbis in grobe Stücke schneiden, schälen ist nicht nötig.

     

    2. Zwiebel schälen, halbieren. Im Closed lidStufe 5 / 4 Sek. hacken. Dann Varoma / 3 Min. mit etwas Olivenöl andünsten.

     

    3. Einige Stücke des Hokkaido-Kürbis mit in den Closed lid und Varoma / 4 min. andünsten. Das gibt einen etwas intensiveren Kürbisgeschmack. Diese Stufe könnt Ihr aber auch weglassen, wenn es schneller gehen soll.

     

    4. Restliche Kürbisstücke und das Suppengrün in den Closed lid. Ca. 250-300ml Wasser auffüllen. Je nach Größe der Stück ca. 15 - 20 min / 100 Grad / Stufe 2 kochen.

     

    5. weichen Kürbis pürieren: hierzu bei Stufe 4 starten und langsam hochdrehen auf 10. Ihr hört, wenn der Closed lid nicht mehr ruckelt. Dann noch ca. 1 - 1,5 min weiter auf Stufe 10 pürieren lassen, bis wirklich keine Stückchen mehr in der Suppe sind und diese schön cremig ist.

     

    6. ca. 1 Tasse oder 1/2 Haferl-Tasse Orgensaft hinein (hier lohnt sich guter, der nicht zu süß ist!). Nochmals kurz alles umrühren, um die Konsistenz zu prüfen. Mit Wasser oder ggf. etwas mehr Orangensaft aufgießen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Aber bitte nicht alles mit Orangensaft aufgießen, damit der O-Saft nicht zu dominant wird.

     

    7. 1-2 TL Salz einrühren

    Fertig

     

     

    Auf dem Teller anrichten. Für jede Portion eine kleine Handvoll Kürbiskerne drüber streuen und etwas Kürbiskernöl fürs Auge und den Geschmack drauf. Laßt es Euch schmecken!

10
11

Tipp

Die Kürbissuppe läßt sich auch hervorragend abwandeln, jeweils dann ohne Orangensaft, dafür mit

a) Speckwürfel mit anbraten und mit Suppengrün ganz klassich

b) etwas Ingwer mit hinein

c) Kürbis durch 1 Süßkartoffel ergänzen, mit oder ohne Orangensaft, Speck, Ingwer ...

d) Kürbis mit Kartoffeln mischen, dann siehe c)

... laßt Eurer Fantasie freien Lauf tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es war sehr viel Inhalt für den Thermomix....

    Verfasst von dede17 am 15. September 2016 - 12:28.

    Es war sehr viel Inhalt für den Thermomix. Zum Glück ist alles beim Kochen etwas eingefallen. Die Flüssigkeit war uns ein bisschen zu wenig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab die Suppe mit cocosmilch

    Verfasst von Nadine2586 am 5. September 2016 - 11:40.

    Hab die Suppe mit cocosmilch und Orangensaft gemacht und mit Chili gewürzt. 

    Sehr lecker  Cooking 4

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo VaneEvo, klar geht das

    Verfasst von Grashüpfer007 am 24. August 2016 - 23:45.

    Hallo VaneEvo,

    klar geht das auch mit TK-Kürbis. Die Gewichtsangaben bleiben unverändert.

    Viel Spaß!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, kann ich die Suppe

    Verfasst von VaneEvo am 24. August 2016 - 21:05.

    Hallo, kann ich die Suppe auch mit gefrorenen KürbIs machen, wenn ja, wieviel g brauche ich? 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • danke schön echt lecker die

    Verfasst von Kiki_Thor am 1. Mai 2016 - 20:00.

    danke schön echt lecker die Suppe tmrc_emoticons.)

     

    Kiki_Thor

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dankeschön Gerry!

    Verfasst von Grashüpfer007 am 15. Januar 2016 - 00:08.

    Dankeschön Gerry!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schön, wie Du die

    Verfasst von Gerry kocht am 14. Januar 2016 - 22:46.

    Schön, wie Du die Alternativen aufzeigst.

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können