Du befindest dich hier:


3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbissuppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 800 g Hokkaidokürbis, in Würfeln
  • 2 EL Butter
  • 1 - 2 EL Curry
  • 710 g Gemüsebrühe, /entspricht 3/4 l
  • 3 Orangen, ausgepresst
  • 200 g saure Sahne
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Zitronengras, getrocknet (optional)
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Kürbis waschen, vierteln, Stielansatz und Kerngehäuse herausschneiden und Fruchtfleisch in Würfel schneiden.

    Currypulver mit der Butter in den Mixtopf geben und 3 Min./Varoma/St. 1 andünsten.

    Kürbiswürfel dazugeben, mit der Gemüsebrühe ablöschen und 30 Min./100 °/St. 1 kochen lassen. Als Spritzschutz den Gareinsatz oben auf den Deckel stellen.

    Wenn der Kürbis weich ist  15 Sek./5 - 7 - 9 pürrieren.

    Den Saft der Orangen und die saure Sahne dazugeben, mit Salz und Pfeffer (und evtl. mit Zitronengras) abschmecken.

    Nochmals  15 Sek./5 - 7 - 9 pürrieren

10
11

Tipp

Zitronengras muss nicht sein, uns schmeckt es halt. Beim Currypulver reicht uns ein Esslöffel, wer´s würziger mag nimmt zwei Esslöffel. Ich verwende statt der sauren Sahne Kondensmilch 4 % - wird genauso sämig aber weniger gehaltvoll.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren