3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Lauch - Käse - Suppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Suppe

  • 200 g Kartoffeln, vorwiegend festkochend
  • 1 Lauchstange
  • 1 Zwiebel, Sorte: mild
  • 200 g Möhren
  • 1 Bund Petersilie

Weitere Zutaten

  • 250 g Carbanossi
  • 1 EL Mehl 405
  • 1 Becher Sahne 200ml
  • 15 g Öl
  • 250 g Brühe
  • 1/2 Kräuter-Schmelz-Käse, von Milkana
  • 6
    1h 15min
    Zubereitung 1h 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Gemüse
  1. 1/2 Zwiebel im Mixtopf geschlossen 3 Sekunden Stufe 3 zerkleinern. Öl dazugeben und 3 Minuten/100°/Linkslauf/Stufe 1 dünsten. Mit 1 Eßl. Mehl bestäuben. Kurz mit Stufe  Sanftrührstufe 3 Sekunden verrühren.

  2. Die Brühe  und die Sahne + evtl. 30 g Wasser dazugießen und 10 Minuten/100°/Linkslauf/Stufe 1garen.

  3. Die gewürfelten Kartoffeln, die in Scheiben geschnittenen Möhren hinzufügen und ca. 20 Minuten bei 100°/Linkslauf/Sanftrührstufe garen lassen.

  4. Nach dieser Zeit den in Ringen geschnittenen Lauch und 1/2 Schächtelchen des Kräuter-Schmelz-Käses, sowie die in Stückchen geschnittene Carbanossi zugeben und nochmals für 10 Minuten bei 100°/Linkslauf/Sanftrührstufe.Falls die Kartoffeln noch nicht weich sind den Varoma hinzuschalten.

  5. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Petersilie bestreuen.

10
11

Tipp

Toastbrot rösten und mit den Weihnachtsausstechern Sterne und Herzchen ausstechen und am Tellerrand dekorieren. Sieht sehr schön aus.

Achtung: Es ist ergiebiger, wenn man 500g Brühe anstelle von 250 g nimmt!!

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Da könnte ich mich reinlegen.

    Verfasst von Mimi1982 am 18. September 2015 - 14:41.

    Da könnte ich mich reinlegen. Hab aber 400g Brüche genommen und den ganzen Kräuterschmelzkäse.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe 250 g Brühepulver

    Verfasst von NicciB am 30. Januar 2014 - 17:34.

    Ich habe 250 g Brühepulver genommen  tmrc_emoticons.(

    Hatte das falsch verstanden  tmrc_emoticons.p

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Nicci, ja besser sind

    Verfasst von smart14 am 14. Januar 2014 - 17:36.

    Hallo Nicci, ja besser sind 500 ml Brühe (für 2 - 3 Personen), wollte das Rezept für 2 Personen machen und mußte auch feststellen, dass das nicht ganz reicht.

    lg. Gruß smart14 tmrc_emoticons.)

    Cooking  7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt gut, vielen Dank.

    Verfasst von Iris39 am 14. Januar 2014 - 10:03.

    Schmeckt gut, vielen Dank. Allerdings sind 250 g Brühe viel zu wenig, das reicht dann gerade mal für eine Person. Ich habe 500 g Brühe genommen.

    Iris


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 250 g Brühe???

    Verfasst von NicciB am 12. Januar 2014 - 21:24.

    250 g Brühe???

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe dieses Rezept heute für

    Verfasst von zippie am 20. Dezember 2013 - 14:14.

    Habe dieses Rezept heute für meine Familie gemacht. . Alles drin , super lecker und total cremig. Ist auch ne nette Suppe für Gäste.

    Habe nur etwas mehr Brühe und den ganzen Schmelzkäse genommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können