3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Leichte Spargelcremesuppe


Drucken:
4

Zutaten

4 Person/en

Leichte Spargelcremesuppe

Suppe

  • 900 g Wasser
  • 20 g Butter, oder Öl
  • 1 gestrichener Teelöffel Zucker, Oder Xucker
  • 500 g Spargel, weiß, gewaschen, geschält 3 cm lang geschnitten ( Schäle aufheben)
  • 30 g Stärke
  • 200 g Frischkäse mager
  • 1/2 TL Sojasauce
  • 30 g Weißwein trocken, optional
  • 1 EL Zitronensaft, frisch ausgepresst
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 1/2 TL Salz
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1-2 Eigelb
5

Zubereitung

  1. Wasser, 10g Butter und Zucker in den Mixtopf geben.

    Gareinsatz einhängen, Spargelschalen in den Gareinsatz geben und Spargel in den Varoma legen. 15 Min./Varoma/Stufe 1 garen. Gareinsatz entnehmen.

    Spargelstücke, außer die Spargelköpfe in den Mixtopf zum Spargelwasser geben, restliche Butter und Speisestärke hinzufügen und 20 Sek./Stufe 4-8 schrittweise ansteigend pürieren.

    Frischkäse, Sojasoße, Weißwein, Zitronensaft, Pfeffer und Salz hinzufügen und 5 Min./100°C/Stufe 2 kochen.

    Anschließend ca. 5 Min. auf 80°C Restwärmeanzeige abkühlen lassen.

    Spargelköpfe, Muskat und Eigelb in den Mixtopf hinzufügen und nochmals 2 Min./80°C//Stufe 2 erwärmen.

    Suppe mit Salz, Pfeffer, Zitrone abschmecken und servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Schmeckt wie im Restaurant


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das Rezept werde ich demnaumlchst ausprobieren und...

    Verfasst von micha_mixt am 4. Juni 2017 - 13:43.

    Das Rezept werde ich demnächst ausprobieren und dann bewerten!
    Ein Herz lasse ich schon mal da!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können