3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Möhren Creme Suppe mit Äpfeln und Ingwer (pikant)


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

Pikante Möhrencremesuppe mit Äpfel und Ingwer

  • 1 Zwiebel, geviertelt
  • 2 Knoblauchzehen
  • 20 Gramm Olivenöl
  • 750 Gramm Karotten, geschält, in Stücken
  • 250 Gramm Äpfel, geviertelt
  • 1 Teelöffel Kräuter der Provence, getrocknet
  • 15 Gramm Ingwer, frische Wurzel, geschält
  • 750 Gramm Wasser
  • 3 Teelöffel Brühe, alternativ Suppengrundstock
  • Salz, fein
  • Pfeffer
  • Chilipulver
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. Die Zwiebel und den Knoblauch im Thermomix 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

    20 g Oliven- oder Rapsöl dazu und 5 Min./Counter-clockwise operation/Stufe Gentle stir settingdünsten.

    Die Möhren, Äpfel, Kräuter der Provence (alternativ italienische Kräuter) und den Ingwer in den Thermomix geben und 7 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

    Mit dem Wasser und dem Brühpulver auffüllen und 20 Min./100°C/Stufe 2 köcheln lassen.

    Nach Ende der Garzeit ca. 2 Minuten warten und danach langsam 2 Min. 30 Sek./Stufe 4 pürieren.

    Mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann die Suppe mit Glasnudeln oder hartgekochten, in Würfel geschnittenen Eiern verfeinern. Auch gebratene Garnelen oder Backerbsen eignen sich wunderbar.

Auch für den TM5 und TM 6 geeignet


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wirklich gut mit dem Apfel. Hatte nicht genug...

    Verfasst von Dari2707 am 1. November 2019 - 17:58.

    Wirklich gut mit dem Apfel. Hatte nicht genug Äpfel. Habe die Suppe mit 1/3 übrig gebliebenem Staudensellerie "gestreckt", war lecker. Und mal eine ohne Sahne und trotzdem cremig. Super.

    Dari

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Vielen Dank fürs Rezept. ...

    Verfasst von LiaThor am 30. Juni 2019 - 08:01.

    Sehr lecker! Vielen Dank fürs Rezept.
    In meinen Notizen vermerkt:
    5 g Salz, 1/2 TL Pfeffer, 1/2 TL Chiliflocken, 10 g Löwnsenf (scharf) - alles zusammen hinzu und kochen 30 Min/98 °C/Stufe 2. Danach pürrieren 1 Min/Stufe 10. 100 g Sahne unterrühren 10 Sek/Stufe 4. 100 g Glasnudeln (nach dem Garen zerschnitten) und auf Tellern verteilt, Suppe darüber.
    Dazu Baguette Magique (mit 2 Zehen Knoblauch in einer Presse zerquetscht in den Teig).

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können