3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Möhreneintopf mit Bratwurstbällchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Portion/en

  • 2 Stück Zwiebeln, halbiert
  • 40 g Butter
  • 1300 g Möhren
  • 700 g Wasser
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Majoran, getrocknet
  • 1 TL Zucker
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 850 g Kartoffeln, mundgerech, gesalzen
  • 600 g Bratwürste, grob
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

  1. 1. Zwiebeln in den MixtopfClosed lid geben, 3 Sek. / Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

     

    2. Butter zugeben und 3 Min. / Varoma / Stufe 1 dünsten.

    3. 800g Möhren in Stücken zugeben und 4 Sek. / Stufe 5 zerkleinern

    4. Wasser und Gewürze in den MixtopfClosed lidzugeben. Kartoffeln und 500g Möhren in Scheiben in den Varoma geben.

    5. Bratwurst aus der Haut drücken, zu Kugeln formen, in den Varoma-Einlegeboden legen, Varoma mit Einlegeboden aufsetzen und 35 Min./Varoma/Counter-clockwise operation/Stufe1  garen.

    Nach 20 Minunten den Inhalt des Varomas einmal umschichten.

    Den Varoma- und Mixtopfinhalt in eine große Schüssel geben, vermischen und sofort servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr leckere Suppe direkt gespeichert Mal ohne...

    Verfasst von Tabaluga10 am 30. Mai 2017 - 17:58.

    Sehr leckere Suppe, direkt gespeichert. Mal ohne pürieren, super alle Zutaten erkennbar!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab das Rezept vom Cookidoo gemacht, allerdings...

    Verfasst von Watchthesteps am 16. Januar 2017 - 22:31.

    Hab das Rezept vom Cookidoo gemacht, allerdings mit der Hälfte des Gemüses, da wir nur 2 Erwachsene + 5jährige sind.

    Er war wirklich sehr lecker. Hab aber die gesamte Flüssigkeit auf die Hälfte des Gemüses gemacht und finde, dass es eigentlich echt das Doppelte an Flüssigkeit sein dürfte....

    Die Menge, also die Hälfte hat gerade für uns 3 gereicht und wenn ich denke, dass das Rezept für 8 Personen ausgelegt ist, find ich das recht wenig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meeegaaa lecker. Super einfch und schnell zu...

    Verfasst von bertzeline am 12. Januar 2017 - 11:08.

    Meeegaaa lecker. Super einfch und schnell zu machen. Familie war begeistert. 5 Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Unser allerliebster Eintopf. Ein tolles Rezept!

    Verfasst von Schnecksche1981 am 19. November 2016 - 17:30.

    Unser allerliebster Eintopf. Ein tolles Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können