3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
  • thumbnail image 6
Druckversion
[X]

Druckversion

Österliche Möhrensuppe mit Pesto und süßem Hasenbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Möhrensuppe:

  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 1TL Salz
  • 750g Möhren mit Grün
  • 950ml Gemüsebrühe
  • Pfeffer, Salz

Pesto:

  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL gehackte Walnüsse
  • 2 Hand voll Möhrengrün
  • Pfeffer, Salz

Hasenbrotteig:

  • 1/2 Würfel Hefe Frisch oder 1 Tütchen Trockenhefe
  • 150ml Milch
  • 375g Mehl
  • 50g weiche Butter
  • 1 Ei
  • 30g Zucker
  • Salz

Hasenbrotfüllung:

  • 80g Butter
  • 100g Marzipanrohmasse
  • 3 TL getrockneter Thymian
  • 1 abgeriebene Zitronenschale
  • 30g brauner Zucker
5

Zubereitung

    Möhrensuppe mit Pesto:
  1. 2 EL Öl in den TM-Topf füllen, 100°C Stufe 2 2 Minuten starten. Zwiebeln zufügen, kurz hacken (2 Sek. Turbo) und andünsten. Möhren schälen und grob zerkleinert dazugeben, Brühe einfüllen und Salz zufügen - weiter bei 100°C Stufe 2 20 Minuten köcheln lassen.
    Etwa zwei Hände voll Möhrengrün waschen und dann mit dem Messer fein hacken. Für das Pesto 2 EL Olivenöl, die Walnüsse und das Grün sowie etwas Salz und Pfeffer verrühren.
    Die Suppe jetzt mit der Turbo-Stufe pürieren. In eine Schüssel geben - mit dem Pesto beträufeln und genießen!

  2. Hasenbrot:
  3. Alle Zutaten für den Teig in den Thermomix geben, 4 Minuten in der Brotstufe zu einem geschmeidigen Hefeteig verkneten. An einem warmen Ort abgedeckt etwa 30 Minuten gehen lassen.
    Zutaten für die Füllung in den TM geben, 60°C 4 Minuten Stufe 2, kurz Turbo zum zerkleinern, verrühren. Umfüllen.
    Den Teig rechteckig ausrollen, in Vierecke schneiden. Nach Belieben mit einer Hasenform auch einige Häschen ausstechen. Rechtecke und Häschen mit der Füllung bestreichen.
    Rechtecke und Häschen in eine Kastenform hintereinander weg setzen, bis diese gefüllt ist. Brot mit restlicher Füllung bestreichen. Brot noch einmal 10 Minuten gehen lassen.

    Bei 180°C Ober- und Unterhitze etwa 25 Minuten backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

In die Möhresuppe passt auch gerne ein wenig Curry.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo habe ostern die Suppe

    Verfasst von herlisa am 3. April 2013 - 14:23.

    Hallo

    habe ostern die Suppe gemacht und muss sagen : "Kompliment".  Einfach - schnell und hat allen sehr gut geschmeckt. 

    Statt Möhrengrün - Pesto habe ich Bärlauchpesto verwendet, war spitze!

    HERLISA

     

         

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können