3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Omas Kartoffelsuppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Person/en

Kartoffelschlotz *mjam*

  • 1200 g Kartoffeln, in Stücken
  • 130 g Möhren, in Stücken
  • 100 g Porree, in Stücken
  • 3 geh. EL Selbstgemachte Gemüsepaste, aufgelöst in
  • 600 g Wasser
  • 1/2 TL Salz
  • 80 g fetten Speck, in kleinen Stücken
  • 4 Stück Würstchen, in Stücken
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. Kartoffeln, Gemüse, Brühe und Salz in den Closed lid geben und 25 Min. / 100° C / St. 1 kochen.

    Nach Ablauf der Zeit die Suppe einmal mit dem Spatel durchrühren, dass größere Stücke ggfs. nach unten gelangen und nochmal 5 Min. / 90° C / St. 1 kochen.

  2. In der Zeit, wo die Suppe kocht, den fetten Speck in einer Pfanne auf dem Herd auslassen.

  3. Den Inhalt der Pfanne (knusprigen Speck & Fett) in den Closed lid geben und 15 Sek. / St. 4 verrühren.

  4. Die Wurststücke in den Closed lid geben, mit dem Spatel etwas unterheben und 8 Min. / 90° C / Counter-clockwise operation / St. 1 heiss werden lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Eine sehr leckere Suppe, die es in der Form schon immer in meiner Familie gegeben hat. Wenn es im großen Topf gemacht wird, bleiben die Würstchen natürlich in einem Stück. Das können je nach Geschmack Wiener Würstchen, Bockwürste oder Mettenden sein. Nun habe ich es für den TM umgeschrieben.

Geschmacklich ist es unabdingbar, dass der Speck in der Pfanne ausgelassen wird. Dies ist aber (in der Zeit wo die Suppe kocht) schnell gemacht.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Siamkätzchen schrieb: Hallo,

    Verfasst von Mixtastisch am 24. Januar 2015 - 13:46.

    Siamkätzchen

    Hallo, sieht auf dem Bild eher wie Brei aus

    Hallo Siamkätzchen!

    Ja, die Suppe hat eine breiartige Konsistenz, da es sich nicht um eine Kartoffelcremesuppe, sondern eine echte norddeutsche Kartoffelsuppe handelt. Die sind bei weitem nicht so flüssig wie Cremesuppen, aber geschmacklich suuuuuperlecker! Wem die Suppe zu dick ist, kann mit Brühe verlängern oder weniger Kartoffeln nehmen.

    Grundsätzlich ist die Suppe aber richtig, wenn sie breiartig ist.

    LG

    Mixtastisch

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! !!

    Verfasst von tiny TM31 am 9. Januar 2015 - 13:32.

    Sehr lecker! !! Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, sieht auf dem Bild

    Verfasst von Siamkätzchen am 2. Januar 2015 - 14:56.

    Hallo, sieht auf dem Bild eher wie Brei aus

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker und leicht

    Verfasst von summer1959 am 2. Januar 2015 - 14:09.

    Superlecker und leicht gemacht!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können