Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Paprika Rahmsuppe


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 500 g gelbe Paprika
  • 3 Zwiebeln (kleine)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Safranfäden
  • 2 TL Zucker
  • 600 g Wasser
  • 1 Würfel Gemüsebrühe
  • 30 g Butter
  • Salz und Pfeffer
  • 100 g Sahne, flüssig
  • 6
    35min
    Zubereitung 35min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

  1. Vorbereitung:

    Zwiebeln schälen und halbieren

    Paprika säubern und in Stücke schneiden

     

    Zubereitung:

    Paprika und Zwiebel in den Mixtopf geben

     Closed lid 3 Sek. auf Stufe 8 zerkleinern

     

    Öl zugeben

    Closed lid 4 Min./Varoma/Stufe 2 dünsten

     

    Wasser, Brühwürfel, Safranfäden, Zucker und Butter zugeben

    Closed lid 20 Min /100 Grad/ Stufe 2  garen

     

    Sahne in den Mixtopfzugeben

    Closed lid 30 Sek /Stufe 8 vermischen

     

    Mit Salz und Pfeffer abschmecken

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Vor dem Verzehr mit roter Paprika dekorieren (wenn man möchte)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hab Peperoni zugegeben gab einen besonderen Pfiff....

    Verfasst von morganhp am 31. Januar 2018 - 18:58.

    Hab Peperoni zugegeben gab einen besonderen Pfiff. Super lecker 👍

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meli.: Das ist komisch, bei mir ging es super gut....

    Verfasst von Caipilinda am 27. September 2017 - 13:38.

    Meli.: Das ist komisch, bei mir ging es super gut. Hast du vielleicht den TM31, der ein geringeres Volumen hat oder hast du die Sahne rein getan und es dann nochmal aufgekocht?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Weil die weg mussten, habe ich rote Paprika...

    Verfasst von Caipilinda am 27. September 2017 - 07:04.

    Weil die weg mussten, habe ich rote Paprika genommen. War auch sehr lecker. Als Deko habe ich dann Streifchen von Tomaten oben auf gelegt. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • leider alles übergekocht

    Verfasst von Meli. am 9. September 2017 - 14:44.

    leider alles übergekocht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • serafinaalina

    Verfasst von PThermo am 3. Februar 2016 - 08:43.

    serafinaalina

    Einfach nur richtig lecker! Vielen lieben Dank für das tolle Rezept!  tmrc_emoticons.)

     

    És freut mich das es dir geschmeckt hat

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur richtig lecker!

    Verfasst von serafinaalina am 2. Februar 2016 - 21:26.

    Einfach nur richtig lecker! Vielen lieben Dank für das tolle Rezept!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nichts zu danken...ich teile

    Verfasst von PThermo am 20. Januar 2016 - 09:44.

    Nichts zu danken...ich teile meine Rezepte gerne mit euch

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mal wieder ein tolles Rezept

    Verfasst von Gast am 20. Januar 2016 - 07:03.

    Mal wieder ein tolles Rezept von dir. Vielen Dank  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können