3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Paprika-Tomaten-Suppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Basiszutaten

  • 2 Kleine Zwiebeln, geviertelt
  • 1 grosse Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 EL Tomatenmark
  • 150 Gramm Karotten
  • 500 Gramm rote Paprikaschoten
  • 250 Gramm Cocktailtomaten
  • 0,6 Liter Gemüsebrühe

Gewürze

  • 1/2 kleine Tonkabohne
  • 1 EL Tandoori-Marsala, oder nach Geschmack eine andere Curry-Mischung
  • 1 geh. TL Mangopulver (Amchur), ersatzweise weißer Balsamicoessig, Zitronensaft oder Weißwein
  • nach Geschmack getrocknete Chiliflocken
  • nach Geschmack Salz und Pfeffer
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1.  

    Zwiebeln und Knoblauch in den Closed lid geben und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Mit Spatel nach unten schieben.

     

    Öl, Tomatenmark und Karotten in kleinen Stücken zugeben und 5 Min./120°/Stufe 1 dünsten.

     

    Paprikaschoten und Tomaten in Stücken zugeben und 8 Sek./Stufe 7 zerkleinern. Gemüsebrühe zugeben und 15 Min./100°/Stufe 2 mit eingesetzem Messbecher garen.

     

    Tonkabohne reiben und mit den anderen Gewürzen zugeben, Messbecher einsetzen und 60 Sek./Stufe 5-10 schrittweise ansteigend pürieren.

     

    10 Minuten ziehen lassen, abschmecken und servieren.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich garniere die Suppe gerne noch mit "Wilde Tegernseer Butterbrotblüten" tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hat gut geschmeckt, haben wir

    Verfasst von Kathilili88 am 7. Februar 2016 - 16:09.

    Hat gut geschmeckt, haben wir mit einem Becher Schmand noch variiert. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die Suppe gefunden

    Verfasst von Tanni70 am 9. Oktober 2015 - 15:12.

    Habe die Suppe gefunden tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können