3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Paprika-Tomatensuppe mit Hackfleisch


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Paprika-Tomatensuppe mit Hackfleisch

  • 1 Stück Zwiebeln
  • 250 g Hackfleisch
  • 2 EL Öl
  • 2 Stück rote Paprika
  • 500 g passierte Tomaten
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 2 Teelöffel italienische Kräuter
  • 1-2 EL Mehl
  • Salz, Pfeffer, Paprika rosenscharf, je nach Geschmack
  • 200 g Kochsahne 7%
5

Zubereitung

    Paprika-Tomatensuppe mit Hackbällchen
  1. Hachfleisch würzen und anbraten. (wahlweise in der Pfanne oder im Thermomix)

    Eine Zwiebel und eine Knoblauchzehe abziehen und halbieren. Im Thermomix 5 Sekunden Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel die Masse auf den Topfboden schieben.

    Die gehackten Zwiebel in 2 EL Öl Varoma Stufe 2 2 Minuten lang dünsten. Währenddessen die Paprika waschen und würfeln. In den Mixtopf geben und ggf. zerkleinern.

    Alle Zutaten (bis auf die Sahne) in den Mixtopf geben und 20 Minuten 100°, Stufe 2 kochen.

    Sahne unterrühren und ggf. mit den Gewürzen abschmecken.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Hackfleisch in der Pfanne anbraten, dann ist es körniger.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schmeckt sehr gut... lecker, lecker...

    Verfasst von Comicpainter am 26. März 2017 - 23:00.

    Schmeckt sehr gut... lecker, lecker...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt sehr lecker. Dieses Rezept ist sehr zu...

    Verfasst von Alain-Peppy am 2. Januar 2017 - 18:56.

    Schmeckt sehr lecker. Dieses Rezept ist sehr zu empfehlen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können