3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Parmesanschaumsuppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Suppe

  • 1 Stück Schalotten, halbiert
  • 70 g Sellerie, in Stücken
  • 50 g Lauch, in Stücken
  • 1 Stück Kartoffel, mittelgroß, in Stücken
  • 15 g Olivenöl
  • 500 g Gemüsebrühe
  • 80 g Parmesan
  • 100 g Schlagobers
  • 100 g Prosecco
  • Salz, nach Geschmack
  • Pfeffer, nach Geschmack
  • Zitronensaft, nach Geschmack
5

Zubereitung

  1. Parmesan in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/Stufe 10 zerkleinern. Umfüllen.

  2. Zwiebel, Kartoffel, Lauch und Sellerie in den Mixtopf geben und 5 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern.


    Das Olivenöl dazugeben und das ganze 4Minuten/Varoma/Stufe 1 anschwitzen.

  3. Mit der Gemüsebrühe aufgießen und 15 Minuten/100°C/Stufe 1 kochen.

  4. Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Parmesan, Schlagobers und Prosecco dazugeben und 30 Sekunden/Stufe 10 pürieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker! Ich würde nur

    Verfasst von Kutte am 26. Januar 2015 - 11:42.

    Sehr lecker! Ich würde nur beim nächsten Mal  erst Parmesan, Gewürze und Sahne zugeben, dann pürieren und die Suppe nochmal aufkochen, bevor der Prosecco hinzukommt. Hab es so gemacht wie angegeben und fand die Suppe dann doch etwas kalt. Nach dem Aufkochen war der schöne Proseccogeschmack allerdings dahin....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Großartig!   Habe ein Rezept

    Verfasst von Fiddie100 am 12. Juni 2014 - 10:01.

    Großartig! Love

     

    Habe ein Rezept gesucht um meinen übrig gebliebenen, abgestandenen Prosecco zu verwenden und bin begeistert! Richtig feines süppchen! habe allerdings statt Lauch und sellerie TK- suppengemüse genommen...

    die Suppe gibt's in zukunft öfter, und vor allem bei einem feinen essen für Gäste kommt sie auf's Menü! Sogar mein Freund, der immer skeptisch ist, liebt sie! Er meinte, es würden vielleicht schinken- oder lachsstreifen oder Krabben dazu passen. Ich find sie so toll!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können