Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Pekingsuppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

Suppe

  • 125 g Hähnchengeschnetzeltes TK
  • 1 Zwiebel, geviertelt
  • 10 g Öl
  • 500 g Wasser
  • 150 g Chinagemüse TK, frisch od. Glas
  • 125 g passierte Tomaten
  • 50 g Tomatenketchup
  • 2 TL Sambal Oelek
  • 2 TL Hühnerbrühepulver
  • 2 EL Sojasoße
  • 3 EL Essig mild
  • 3 EL Soßenbinder hell
  • 1 Ei
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Zubereitung der Suppe im TM5
  1. 1.

    Gefrorenes Hähnchengeschnetzeltes bei 4sec bei Stufe 7 hexeln (Achtung! laut), anschließend in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten und zur Seite stellen.

     

    2.

    Zwiebel in den Closed lid und 4sec bei Stufe 5 hexeln, anchl. mit Spatel nach unten schieben.

    Öl dazu geben und 3min. bei 100Grad mit Stufe 1 andünsten

     

    3.

    Nun mit Wasser, Chinagemüse, passierten Tomaten, Tomatenketschup, Sambal Oleek, Hühnerbrühepulver, Sojasoße und dem angebratenen Fleisch auffüllen und 10min. bei 100Grad mit Stufe 1 kochen lassen.

     

    4.

    Jetzt Essig und Saucenbinder in denClosed lidgeben und weiter 5min. bei 100Grad mit Stufe1 kochen

     

    5.

    In der Zwischenzeit das Ei in einer Schüssel verquirlen und 2min. vor Ablauf der Kochzeit durch die Deckelöffnung hinzufügen

     

    6.

    FERTIG

     

    7. GUTEN APETITT

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker, schmeckt wie bei unserem...

    Verfasst von Mistercat am 12. August 2017 - 20:48.

    Sehr lecker, schmeckt wie bei unserem Lieblingschinesen. Da ich ein Soja-Fan bin habe ich die doppelte Menge Sojasoße genommen und einen halben EL weniger Soßenbinder (Maizena). Den Soßenbinder habe ich vorher mit einer halben Tasse Wasser aufgelöst, da es beim letzten Mal beim direkt reinstreuen so klumpte. Die Sprossen vom Chinagemüse habe ich vorher etwas zerkleinert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Fred Hibbeler Was hast du für einen genommen?

    Verfasst von Tina Thermi am 11. März 2017 - 13:50.

    Fred Hibbeler Was hast du für einen genommen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt statt mit Hühnchen auch mit Fisch

    Verfasst von Fred Hibbeler am 27. Februar 2017 - 17:13.

    Schmeckt statt mit Hühnchen auch mit Fisch

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die beste Pekingsuppe, die ich bisher ausprobiert...

    Verfasst von bilabu13 am 16. Januar 2017 - 16:04.

    Die beste Pekingsuppe, die ich bisher ausprobiert habe (und es waren schon einige, die ich gemacht habe). Als Essig nehme ich immer Reisessig, den liebe ich in der Suppe. Vom Gemüse her nehme ich immer mehr, als hier angegeben. Danke für das tolle Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Suppe

    Verfasst von Marita montarulo am 14. Dezember 2016 - 18:02.

    Super Suppe

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Habe gleich die doppelt Menge...

    Verfasst von Greatfigo am 6. November 2016 - 16:27.

    Sehr lecker. Habe gleich die doppelt Menge gemacht. Ging gerade so in den TM5. Cool



    Danke und 5 Sterne!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Produziere immer gleich das doppelte Rezept

    Verfasst von Tina Thermi am 17. September 2016 - 11:31.

    Produziere immer gleich das doppelte Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker, hab sie jetzt schon

    Verfasst von Melli1905 am 18. März 2016 - 19:49.

    Lecker, hab sie jetzt schon dreimal gekocht 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckere Suppe! Rezept

    Verfasst von Back-Püppi am 13. Februar 2016 - 13:14.

    Sehr leckere Suppe!

    Rezept war sehr gut beschrieben und daher hat alles bestens geklappt. Die Suppe schmeckt wie eine sauer-scharf Suppe beim Chinesen - ganz wunderbar. Vielen Dank für dieses tolle Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mmhh, wird es öfter geben

    Verfasst von Mila87 am 28. Januar 2016 - 20:32.

    Mmhh, wird es öfter geben

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Durfte sie glatt nochmal

    Verfasst von Tina Thermi am 24. Januar 2016 - 14:15.

    Durfte sie glatt nochmal ansetzten und einfrieren.Mein Mann jubelt tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geil,noch eine Knoblauchzehe

    Verfasst von Tina Thermi am 24. Januar 2016 - 13:36.

    Geil,noch eine Knoblauchzehe dran gemacht!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schon bei Chinesen hab ich

    Verfasst von Tina210 am 4. Januar 2016 - 15:42.

    Schon bei Chinesen hab ich immer die Pekingsuppe vorweg gehabt, ich liebe sie ! Danke für das Rezept ! Hat es auf den Punkt getroffen !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank , für das tolle

    Verfasst von Joshrob am 2. Januar 2016 - 00:23.

    Vielen Dank , für das tolle Rezept. Ich war hin und weg. Wird es jetzt öfters geben. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können