Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pekingsuppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Person/en

Pekingsuppe

  • 200 g Rinderhack
  • 1 Stück Zwiebel, geviertelt
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 2 Stück Champignon, in Scheiben geschnitten
  • 250 g passierte Tomaten
  • 100 g Ketchup
  • 2 Teelöffel Sambal Oelek
  • 300 g chinesisches Gemüse TK, asiatisch
  • 1 Liter Wasser
  • 4 Teelöffel Brühepaste
  • 1 Stück Ei
  • 10 g Öl
  • 2 EL Sojasauce
  • 4 EL Balsamico Essig hell
  • 2 EL Balsamico Essig dunkel
  • 1 Scheibe Ingwer, klein gewürfelt
  • 6 EL Saucenbinder hell
  • 1 Stück Frühlingszwiebel, in Röllchen geschnitten
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Pekingsuppe mit Hack
  1. 1) Knoblauch und Zwiebel in den Closed lid und 5 Sek. / Stufe 6. Nach unten schieben. Öl zugeben und 5 Min. / Varoma / Stufe 1 anschwitzen.

    2) China-Gemüse und Pilze in den Closed lid geben und 6 Min. / 100° / Stufe 1.

    3) Hack in der Pfanne anbraten.

    4) Wasser, Fleischbrühpulver, passierten Tomaten, Sambal Olek, Ketchup, Sojasoße und Hack auffüllen und 10 Min. / 100° / Stufe 1 kochen lassen.

    5) Ingwer, die Frühlingszwiebel, den Essig und den Saucenbinder in denClosed lidgeben und weiter 6 Min. / 100° / Stufe 2 kochen.

    6) In der Zwischenzeit das Eier in einer Schüssel verquirlen und 3min. vor ablauf der Kochzeit durch die Deckelöffnung zufügen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ein paar Mu-Err-Pilze mit dem Gemüse dazugefügt optimiert das Gericht.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe heute die Suppe schon das 3. Mal gekocht geht...

    Verfasst von Premashakti am 9. April 2017 - 12:44.

    Habe heute die Suppe schon das 3. Mal gekocht geht superschnell und kommt jetzt gerade richtig für meine Low-Carb Diät habe Saucenbinder weggelassen und koche die Eier vorher und schneide sie klein.Ich nehme statt Hackfleisch Putenfilet in winzigen Stücken
    superlecker vielen Dank volle Punktzahl

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker, hab etwas weniger essig genommen.

    Verfasst von dazed83 am 5. März 2017 - 18:05.

    sehr lecker, hab etwas weniger essig genommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckere Suppe, wird es bestimmt öfter...

    Verfasst von Hagl Martina am 28. Februar 2017 - 10:20.

    Super leckere Suppe, wird es bestimmt öfter bei uns geben.

    Mh1972

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker

    Verfasst von MundP am 2. Januar 2017 - 18:57.

    super lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War nicht ganz mein Geschmack. Ich finde man...

    Verfasst von Michi852 am 29. Oktober 2016 - 21:45.

    War nicht ganz mein Geschmack. Ich finde man sollte deutlich weniger Essig verwenden, der Tipp mit den Mu Err Pilzen ist gut und ich habe zwei Eier in die Suppe gerührt (eines war mir zu wenig). Statt mit Hackfleisch werde ich es mal mit Hähnchen ausprobieren, dann könnte sie perfekt sein.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr,sehr lecker!!!...

    Verfasst von Rita987 am 15. September 2016 - 10:14.

    Sehr,sehr lecker!!!

    Danke für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nachdem ich eine

    Verfasst von onkeltoto am 19. Juli 2016 - 12:53.

    Nachdem ich eine Riesenenttäuschung bei unserem Stammchinesen erlebt habe bezüglich Sauer-Scharf-Suppe - so ein Pamps, die Suppe konnte man regelrecht schneiden!!!- tmrc_emoticons.|  - habe ich dieses Rezept mal ausprobiert. Wahnsinn, selbst die beste Dosensuppe kommt da nicht ran. Volle Punktzahl. Was für eine Wohltat mal wieder eine RICHTIG leckere Sauer-Scharf-Supper zu essen. Vielen Dank!! Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker lecker Auch ohne

    Verfasst von Malea2015 am 14. Juni 2016 - 18:01.

    Lecker lecker tmrc_emoticons.-) Auch ohne Ingwer und hellen Balsamicoessig (hatte ich nicht zu Hause), hab stattdesswen 2 EL Weißweinessig genommen. Trotzdem seeeehr gut gelungen. Wie bei unserem Chinesen um die Ecke tmrc_emoticons.;)

    5 Sterne dafür!

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Grade nachgekocht. Lecker.

    Verfasst von Canadien am 8. Juni 2016 - 23:35.

    Grade nachgekocht. Lecker.

    Ralf Rothermel

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich ein feines Süppchen

    Verfasst von Hamster52 am 6. Mai 2016 - 20:56.

    Wirklich ein feines Süppchen Cooking 4süß-sauer, ein bißchen scharf und mit genug Einlage zum Sattwerden. Kann ich nur empfehlen.... tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können