3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Rindfleischsuppe mit Nudeln ... all in one


Drucken:
4

Zutaten

0 Person/en

Suppe

  • 500 g Suppenfleisch
  • 1 Bund Suppengemüse
  • 1/2 Zwiebel gespickt mit 3 Nelken
  • 2 Lorbeerblätter
  • 3-4 Wacholderbeeren
  • etwas Ingwer und Chilli nach Belieben
  • 1 EL Brühpaste od. 1 Würfel
  • 1500 g Wasser

Fertigstellung

  • etwas zurückbehaltenes Suppengemüse
  • evtl. Salz
  • 100 g Wok Nudeln
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Suppengemüse putzen und klein schneiden >> etwas zur Suppeneinlage zurückbehalten

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • ???????...

    Verfasst von Rorosa am 14. Juli 2018 - 14:16.

    ???????
    Und nun? Das ist leider nicht wirklich ein Rezept oder?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • .... mir fehlen ebenfalls die...

    Verfasst von ronscha am 21. Oktober 2017 - 12:06.

    .... mir fehlen ebenfalls die Zubereitungsschritte... sehr schade, Rezeptname klang sehr lecker...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich finde garkeine Zubereitungsschritte ....

    Verfasst von Schwesti1 am 23. Juli 2017 - 08:58.

    Ich finde garkeine Zubereitungsschritte ....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Rezept streng

    Verfasst von LadCay am 21. Januar 2015 - 10:28.

    Ich habe das Rezept streng nach Vorlage nachgekocht und fand es nett mit einigen geschmacklichen Schwächen.

    Ich würde das Prozedere etwas ändern.

    Das Suppengrün mit etwas Öl (30-60 g je nach Anteil Suppengrün) anrösten - 10 min - 100°C - Counter-clockwise operation

    Dannach in den Garkorb legen.

    Das Fleisch ebenfalls anrösten. und dannach in den Varoma lagen, so das der Fleischsaft das Gemüse beträufelt. (Öl vom Gemüse verwenden)

    Wer es besonders lecker will, sollte die Zwiebel mit Schale verwenden, die man vorher in einer Pfanne auf einem Stück Alufolie ankaramelisiert.

     

    Für eine Klare Brühe vor Zugabe des Einlagegemüses, der Nudeln und des Fleisches die Suppe durch ein Mulltuch seien.

     

    Durch zugabe von Safran gibt es einen Goldenen Ton für die Brühe.

    Als Nudelvariantion kann ich Reisnudeln oder Sternchen-/ Buchstabennudeln empfehlen.

     

    Wer die Brühe zum Einfrieren und als Stock haben möchte, kann dem Seien die Flüssigkeit im TM auf ein Viertel der Ursprungsmenge einreduzieren lassen und dann in einen Eiswürfelformer füllen und einfrieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können