3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Rosenkohl-Rahmsuppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 600 g Rosenkohl, halbiert
  • 500 g Wasser
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • 2 Zwiebel
  • 15 g Butter, weich
  • 150 g Creme legere
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 TL Salz
  • Muskat, etwas
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. 500 g Wasser und das Brüh-Pulver in den Closed lid geben. Den halbierten Rosenkohl in den Varoma legen und 15 Min. / Varoma / Stufe 1 garen.

    Anschließend die Brühe umfüllen.

    Den Zwiebel 5 Sek. / Stufe 5  zerkleinern.

    Die Butter dazugeben und alles 3 Min. / 100° / Stufe 2  andünsten.

    Brühe wieder in den Closed lid und auf 750 g Flüssigkeit ergänzen.

    Rosenkohl, Creme legere und Gewürze dazugeben und alles weitere 7 Min. / 80° / Stufe 1  garen. Danach pürieren und anrichten.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Mhm.....sollte eigentlich die

    Verfasst von Kati1412 am 23. Dezember 2014 - 16:33.

    Mhm.....sollte eigentlich die Suppe zum morgigen Brunch werden....ich bin ehrlich:...das landet im Ausguss... tmrc_emoticons.( Kriege keinen vernuenftigen Geschmack dran....habe schon weniger Zwiebel genommen und es schmeckt nur danach.Leider gar nicht unser Fall....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Obwohl ich Rosenkohl sehr

    Verfasst von Lolle4 am 26. Februar 2014 - 10:57.

    Obwohl ich Rosenkohl sehr gerne mag, war die Suppe jetzt nicht mein Geschmack! Aber sie ist schnell zubereitet und die Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Ich habe noch

    Verfasst von schnuffelchen1975 am 27. Februar 2013 - 19:57.

    Sehr lecker! Ich habe noch angebratenes Hackfleisch untergerührt. tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!

    Verfasst von CKSnoopy am 10. April 2012 - 19:13.

    Sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute nachgekocht. Sehr

    Verfasst von samiralein am 8. April 2012 - 00:05.

    Heute nachgekocht. Sehr lecker.

    Da ich nur TK Rosenkohl zur Verfügung hatte, habe ich den Rosenkohl nicht halbiert.

    Ausserdem habe ich in der Pfanne noch ca. 150 g TK Pfifferlinge angeschwitzt und diese zur 3-minuten-kochzeit am ende zugefügt.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können