3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Rote Beete Suppe mit Maultaschen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Rote Beete Suppe mit Maultaschen

  • 1 Zwiebel, klein
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Packung gekochte rote Beete, 500 g in der Packung
  • 0,8 Liter Wasser
  • 2 EL Gemüsepaste, oder 1 Brühwürfel
  • 1 Dose Schlagsahne, Becher
  • 2 EL Weißweinessig, kann auch ein anderer Essig sein, ggf. anders dosieren
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Packung Maultaschen, mit Fleisch
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    In einfachen Schritten zur leckeren Suppe:
  1. Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben und 5 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern.

    Mit dem Spatel nach unten schieben. 15 g Öl (ich nehme Olivenöl) mit in den Mixtopf geben und 2 Minuten / Varoma andünsten.
  2. Die Rote Beete aus der Packung in den Mixtopf geben. Eventuell große Stücke halbieren und 3 Sekunden / Stufe 4 zerkleinern.
  3. 3. 800 ml Wasser in den Mixtopf geben (wer es dickflüssiger haben möchte kann mit 600 ml Wasser anfangen, und später ggf. mehr hinzufügen, falls die gewünschte Konsistenz nicht erreicht wurde).

    2 EL Gemüsepaste oder 1 Brühwürfel, 1 TL Salz, Pfeffer (ich nehme 1/2 TL Cayenne Pfeffer) dazu geben und 15 Minuten / 100°C / Stufe 1 kochen.
  4. 4. Suppe stufenweise für 1 Minute pürieren: bei Stufe 4 anfangen, bis bei den letzten 30 sekunden auf Stufe 8 püriert wird.
  5. 5. 1 Becher Sahne, 2 EL Essig (ich nehme Weißweinessig) dazu geben und weitere 4 Minuten / 100°C / Stufe 3 kochen.



    Nun die Suppe noch abschmecken. Falls noch etwas fehlt, einfach nachwürzen und für ein paar Sekunden auf Stufe 3 vermischen. Ich selbst gebe noch etwas Pfiffikus dazu (Bio Würze / Gemüsebrühe).

    Die Maultaschen werden nach Packungsanleitung in kochendem Wasser (mit Salz oder in Brühe) gekocht. Dann in Streifen geschnitten und in die Suppe gelegt.

    Guten Appetit!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer keine Maultaschen mag, kann diese auch weg lassen. Alternativ können auch gestampfte Kartoffeln verwendet werden. Dazu noch Zwiebeln anbraten und mit den Kartoffeln vermischen. Oder die Suppe ohne Beilagen als low-carb Variante genießen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare