3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rote Linsensuppe mit getrockneten Tomaten


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Indische, orientalische und mediterrane Aromen mischen sich zu einem vielschichtigen herllich würzigen Gesamterlebnis

  • 100 g getrocknete Tomaten
  • 150 g rote Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 180 g rote Linsen
  • 20 g Olivenöl
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 TL Zimt
  • 1/2-1 TL Ceyennepfeffer
  • 1,2 Liter Gemüsebrühe
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Bio Limette
  • 100 g Schmand
  • 4 Basilikumblättchen
  • 1/4 TL Chiliflocken, (optional)
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

    Vorab bitte die getrockneten Tomaten mit kochend heißem Wasser übergießen und zugedeckt mind. 30 Minuten quellen lassen danach ausdrücken und fein hacken. Anschliessend die roten Linsen gründlich mit Wasser abspülen
  1. Zwiebeln und Knoblauch in den Mixtopf geben  2 Sek / Stufe 8

    20 g Olivenöl  zugeben und  2 min / Varoma / Stufe 1

    Gewürze & Linsen & Tomaten zugeben und  

    2 min / Varoma / Stufe 1

    1,2 L Gemüsebrühe + Lorbeerblätter zugeben

     20 min / Varoma / Stufe 1

    Lorbeerblätter herausnehmen,  die Schale der Limetten abreiben und beiseite Stellen danch die Limetten auspressen und 3 TL Limettensaft zugeben.

    45 Sek / Stufe 5-9 schrittweise ansteigend pürieren

     

     

     

    Die Suppe mit Salz und Limettensaft abschmecken

     

  2. Auf Suppentellern verteilen und auf jede Portion einen Klecks Schmand und ein Basilikumblatt, Limettenschale und Chiliflocken darüberstreuen

     

    Guten Appetit

     

    Pro Portion ca. 270 kcal / 12 g EW / 14 g F / 22 g KH

10
11

Tipp

Veganer ersetzen den Schmand einfach durch Sojajoghurt


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wow echt lecker. Hatte zu wenig Zwiebel und habe...

    Verfasst von Siggilinde am 1. Dezember 2016 - 19:06.

    Wow echt lecker. Hatte zu wenig Zwiebel und habe mit Möhre aufgefüllt....😀 Und püriert habe ich nicht, ich fand die Supper sämig genug so. Sehr lecker mit den getrockneten Tomaten  danke fürs Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das war jetzt nicht so unser Geschmack

    Verfasst von PaNaMa77 am 8. Oktober 2016 - 09:41.

    Das war jetzt nicht so unser Geschmack

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich wars ganz gut.

    Verfasst von trilito am 3. August 2016 - 14:37.

    Geschmacklich wars ganz gut. Aber nach dem Pürieren war die "Suppe" eher Babybrei, obwohl ich schon mehr Wasser als angegeben genommen habe. Hat bei uns keiner gegessen.

    Wurde dann als Dip und Brotaufstrich weiter verwendet.

    Ich würde beim nächsten Mal die getrockneten Tomaten im ersten Schritt zerkleinern, dann die Suppe wie beschrieben kochen, aber NICHT pürieren, damit es auch eine Suppe bleibt.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker, danke fürs Teilen!

    Verfasst von Frau SvN am 7. Juli 2016 - 21:31.

    Lecker, danke fürs Teilen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Suppe war vom Geschmack

    Verfasst von Antschili am 16. April 2016 - 14:25.

    Die Suppe war vom Geschmack her ganz toll und superlecker. Mir war sie etwas zu dickflüssig, aber das lässt sich ja ganz leicht abändern! tmrc_emoticons.;-) Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es war für eine Suppe wenig

    Verfasst von Mangermaier am 18. März 2016 - 04:37.

    Es war für eine Suppe wenig flüssig, eher wie ein Brei. Geschmacklich ein Traum und meine neue Lieblingsuppe.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die werde ich auf jeden Fall

    Verfasst von Dinnerlady58 am 10. März 2016 - 00:17.

    Die werde ich auf jeden Fall probieren

    Wir mögen rote Linsen sehr gerne und getrocknete Tomaten auch.

    Auf die Kombination bin ich sehr gespannt

     

     

    Cooking  6

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hört sich mal suuuuuper

    Verfasst von Brazeline am 6. März 2016 - 21:36.

    Das hört sich mal suuuuuper Lecker an. Gespeichert wird bald mal gekocht tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können