3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Selleriesüppchen mit Prosecco


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Suppe

  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Öl
  • 400 g Sellerie, Geschält in groben Stücken
  • 150 g Prosecco, Weißwein geht auch
  • 450 g Wasser
  • 1/2 Äpfel
  • 1 TL Gemüsebrühenpaste selbstgemacht, Ersatzweise 1 Brühwürfel
  • Etwas Sahne nach Belieben
  • Zucker, Salz und Pfeffer, Zum Abschmecken

Topping

  • 1/2 Äpfel, Kleine gewürfelt
  • 50 g Speckwürfel
  • 2 EL Ahornsirup, Honig oder Agavendicksaft
5

Zubereitung

    Suppe
  1. Zwiebel und Knoblauch in den Closed lid und 5 sek/ Stufe 5. Mit dem Spatel nach unten schieben. Öl hinzugeben und 2 1/2 Minuten/varoma/Stufe 1 dünsten. 

  2. Restliche Zutaten für die Suppe hinzugeben. 

    Ca. 20 Minuten 100*C /Stufe 2 köcheln lassen. 

  3. in den letzten 30 Sekunden stufenweise pürieren (3-5-7).

     

  4. Nun nach Belieben mit Sahne verfeinern und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. 

  5. Topping
  6. Den Speck leicht anbraten. Den Sirup und die Apfelwürfel hinzugeben und leicht karamellisieren lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

1. Man kann zum Schluss noch einen Schuss Prosecco untermischen.

2. Wer mag, kann einen Teil des Wassers durch Apfelsaft ersetzen. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gab gerade die Suppe. Ich

    Verfasst von Bolonka16 am 3. Januar 2015 - 20:42.

    Es gab gerade die Suppe. Ich bin noch nicht so ganz überzeugt. Ohne das Topping wäre sie wahrscheinlich ziemlich fade gewesen. Hab auch noch mit Chilli und Parmesan nachgewürzt.

    Trotzdem danke fürs reinstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, beim nächsten

    Verfasst von ischifi am 1. Januar 2015 - 16:07.

    Sehr lecker, beim nächsten Mal versuche ich es aber mit etwas weniger Honig im Topping.  Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können