Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Spargelcremesuppe


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Spargelcremesuppe

  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 20 Gramm Olivenöl, und etwas mehr zum Anbraten
  • 500 Gramm Spargel, geschält, in Stücken
  • 150 Gramm Weißwein, trocken
  • 650 Gramm Gemüsebrühe
  • 50 Gramm Spargel, geschält, in dünnen Scheiben
  • 100 Gramm Sahne
  • Prise Salz, Pfeffer, nach Geschmack
  • Prise Muskat, nach Geschmack
  • Schnittlauchröllchen, für Garnitur
5

Zubereitung

  1. Zwiebel in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. Olivenöl zugeben und 2 Min. 30 Sek./Varoma/Stufe 2 andünsten.
  2. 500 g Spargelstücke in den Mixtopf zugeben, 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern und weitere 3 Min./Varoma/Stufe 2 dünsten. Mit Wein und Brühe aufgießen und 25 Min./Varoma/Stufe 2 köcheln lassen.
  3. In der Zwischenzeit die Spargelscheiben in einer Pfanne in etwas Olivenöl anbraten (evtl. für Deko).
  4. Nach den 25 Minuten Kochzeit Sahne und Gewürze in den Mixtopf geben, Suppe 30 Sek./Stufe 6-8 schrittweise ansteigend pürieren.
  5. Mit Spargelscheiben und Schnittlauchröllchen (oder anderen Kräutern) garnieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Wer Spargelwasser hat, kann dieses auch statt der Gemüsebrühe verwenden.

Was auch lecker schmeckt ist: in Würfeln geschnittenen und gebratenen Schinkenspeck über die Suppe streuen.

Oder man verwendet selbstgemachtes Bärlauchöl statt Olivenöl und streut zum Schluss kleingeschnittenen Bärlauch über die Suppe.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Anke64:...

    Verfasst von Elfe71 am 17. Mai 2021 - 13:52.

    Anke64:

    Natürlich schmeckt die Suppe nach Spargel, für uns ist sie so ideal.

    Je nachdem, ob man sie mit angerösteten Spargelscheiben macht und Spargelsud, klarerweise intensiver oder mit Speckwürfeln oder Bärlauchöl kommt dann halt noch eine Geschmacksnote dazu.

    Liebe geht durch den Magen


    Lg Elfe71

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt das dann überhaupt noch nach Spargel?

    Verfasst von Anke64 am 17. Mai 2021 - 12:51.

    Schmeckt das dann überhaupt noch nach Spargel?

    Anke64

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können