Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Spitzkohlrahmsuppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 300 Gramm Spitzkohl in Stücken
  • 1 Stück Schalotte
  • 2 EL Butter
  • 600 Gramm Geflühelbrühe
  • 2 Stück Pimentkörner, ganz
  • 1 Stück Nelke ganz
  • 1 Prise Zimt
  • 200 Gramm Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Stück Zwiebel, rot
  • 1 EL Puderzucker
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Die Zwiebel 3 Sek. / Stufe 5 zerkleinern.

    Spitzkohl in den Mixtopf geben und 3 Sek. / Stufe 5 zerkleinern. Butter zufügen und das Gemüse 3 Min./ 100 Grad/ Stufe 1 andünsten.

    Brühe, Piment, Nelke und Zimt in den Mixtopf geben und 20 Min./ 100 Grad / Stufe 1 köcheln lassen. 

    Während dieser Zeit die rote Zwiebel in Streifen schneiden und mit etwas Butter in einer Pfanne andünsten. Mit Puderzucker bestäuben und karamellisieren lassen.

    Nach Ablauf der Zeit die Gewürze herausnehmen, Sahne zufügen und die Suppe 1 Min. / Stufe 10 pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Die Suppe in Suppentassen geben und mit der karamellisierten Zwiebel anrichten

10
11

Tipp

Die karamellisierten Zwiebelstreifen mit einem Schuss roten Balsamicoessig ablöschen ...

 

dieses Rezept stammt aus der Zeitschrift "Einfach Hausgemacht" Ausgabe 4/2014

Ich hab es für die Zubereitung im Thermomix angepasst


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hab statt Schalotte eine

    Verfasst von Chaoshertha am 14. Januar 2016 - 20:51.

    Hab statt Schalotte eine Zwiebel genommen, und statt den glasierten Zwiebeln , Schinkenwürfel angebraten.

    Ach und statt Hühnerbrühe 600g Wasser mit 3 gehäuften TL GemüsePaste.

    Es War super lecker. Sogar die Kinder haben reingehauen. Denk das nächste mal muss ich ein bisschen mehr machen.... 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehl lecker. Dazu gab

    Verfasst von Sonne999 am 28. Oktober 2015 - 13:02.

    Sehr, sehl lecker. Dazu gab es Lachshäppchen im Blätterteig. Das hat der ganzen Familie geschmeckt  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat gut geschmeckt - und war

    Verfasst von meisi77 am 25. Februar 2015 - 14:49.

    Hat gut geschmeckt - und war einfach zu machen.

    Die karamelisierten Zwiebeln hab ich allerdings weggelassen und dafür zum Schluss noch ein bisschen Schnittlauch drübergestreut.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat super geschmeckt und war

    Verfasst von rocky75 am 25. Februar 2015 - 13:57.

    Hat super geschmeckt und war einfach und schnell zubereitet

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können