Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Suppengrundstock


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Glas/Gläser

Zutaten

  • 700 g Gemüse in Stücken z.B. Karotten ,Sellerlieknolle Lauch
  • Petersilie,Maggikraut,Selleriekraut
  • 100 g Meersalz
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. Alle Zutaten in Stücken in denClosed lid geben und 10 Sekunden/Stufe 5 mit Hilfe der Spachtel zerkleinern.

  2. In Schraubgläser füllen ca. 1 Jahr haltbar.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dieser Suppengrundstock kann für Suppen und Soßen verwendet werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Einfach und schnell gemacht. Vielen Dank.

    Verfasst von Tallula63 am 1. November 2017 - 21:36.

    Einfach und schnell gemacht. Vielen Dank.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ein must have für jeden Koch

    Verfasst von gabei am 2. April 2017 - 20:05.

    ein must have für jeden Koch

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein tolles Grundrezept - und

    Verfasst von Lussekatt am 8. März 2016 - 06:57.

    Ein tolles Grundrezept - und man weiß, was drin ist! Ich habe es ebenfalls etwas stärker zerkleinert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute sage ich DANKESCHÖN .

    Verfasst von lovinchen am 26. Februar 2016 - 17:55.

    Heute sage ich DANKESCHÖN tmrc_emoticons.-). Beim letzten Mal habe ich beim Suppengrün auf die TK-Variante zurückgegriffen und irgendwie war das nicht so toll. Seit heute weiß ich: das lag am TK-Gemüse tmrc_emoticons.;-). Also immer frisches Gemüse verwenden. Zwischendurch habe ich auch mal die Paste vom Chip getestet und obwohl ich Parmesan liebe - im Würzmittel brauche ich das geschmackstechnisch nicht. Deshalb freue ich mich umso mehr über dieses Rezept hier!! Thanx tmrc_emoticons.-).

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Als Thermomixbesitzerin darf

    Verfasst von Betty1 am 19. Februar 2016 - 21:27.

    Als Thermomixbesitzerin darf Suppengrundstock in meinem Kühlschrank nicht fehlen. Die Soßen bekommen einen sehr guten Geschmack.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe noch nicht gekostet,

    Verfasst von schoenhof am 31. Januar 2016 - 23:03.

    Habe noch nicht gekostet, aber es riecht toll! Habe es allerdings stark püriert, da meine Tochter nicht auf Stückchen steht. tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Darf in meinem Kühlschrank

    Verfasst von Jasmin S am 25. November 2015 - 16:17.

    Darf in meinem Kühlschrank nicht mehr fehlen 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nie mehr wieder

    Verfasst von Joilein am 25. Oktober 2015 - 09:39.

    Nie mehr wieder Brühwürfel!!!Danke für dieses tolle Rezept! Suppen und Soßen schmecken uns zu 100 % besser!  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein " Thermomix-Klassiker"

    Verfasst von Easy cooking Nata am 14. Oktober 2015 - 21:59.

    Big Smile

    Ein " Thermomix-Klassiker" der in keinem Kühlschrank zum Würzen fehlen sollte!

    Klasse Rezept!

    *

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super  

    Verfasst von Terrorsbrittchen am 3. Oktober 2015 - 14:41.

    Super

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super tolles Rezept. 5 Sterne

    Verfasst von dornroeschenkarin am 24. August 2015 - 20:04.

    super tolles Rezept. 5 Sterne verdient, ich muß es immer wieder auch für meine Freunde herstellen Cooking 9

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe mal gelesen,dass man

    Verfasst von Sabine21269 am 28. Juli 2015 - 10:51.

    Ich habe mal gelesen,dass man  das auch trocknen kann. Hat jemand Erfahrung?

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Spitze meine Mutter war

    Verfasst von ashley16 am 4. Mai 2015 - 17:25.

    Spitze meine Mutter war septisch 

    darfs jetzt immer wieder auffüllen tmrc_emoticons.))) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kleiner Tipp: als natürlicher

    Verfasst von feigwurz am 10. März 2015 - 11:35.

    Kleiner Tipp:

    als natürlicher Geschmacksverstärker eignen sich 1 Handvoll getrocknete Pilze und ein Stück Parmesankäse.

    Auf Stufe 10 zerkeinern und zum Schluß unter die Masse heben.

    Den Tipp habe ich von meiner Repräsentantin bekommen und das ist dann das "gewisse Etwas". Schmeckt superlecker und ist seit Jahren auch als Mitbringsel der Renner.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für den

    Verfasst von Kleiner Grisu am 10. Januar 2015 - 15:41.

    Vielen Dank für den supertollenspitzeklassen Gemüsegrundstock!!!!

    Ich habe ihn schon mehrere Male gemacht. Er ist super und es lassen sich verschiedene Varianten erstellen. Dank des Salzes ist er ohne kochen im Kühlschrank haltbar, wobei der nie lange reicht, da er schnell verbraucht ist.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auch ich war beim Lesen des

    Verfasst von kochschmetterling am 4. Januar 2015 - 15:26.

    Auch ich war beim Lesen des Rezeptes zunächst skeptisch, ob mir das nicht zu salzig ist.

    Ich hab's dann doch so wie beschrieben zubereitet und bin vom Ergebnis total begeistert.

    Sogar in den Urlaub in die Ferienwohnung habe ich ein Glas davon mitgenommen und konnte so auf gekaufte Gemüsebrühe verzichten, prima!

    Vielen Dank!

    LG

    Christine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • heute habe ich den Grundstock

    Verfasst von Ina16 am 4. Januar 2015 - 14:47.

    heute habe ich den Grundstock hergestellt. ich habe ihn gleich noch ein wenig kleiner püriert,so gefällt mir die Konsistenz besser. Wird dann morgen gleich ausprobiert.

    Bewertung folgt

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieser Suppengrundstock ist

    Verfasst von Sirodlieh am 12. Oktober 2014 - 21:31.

    Dieser Suppengrundstock ist sehr gut. Da kann man auf die Brühwürfel gut verzichten und man weiß, was alles drinsteckt. Dafür volle fünf Sterne. 

    Ich mache ihn jetzt schon zum zweiten mal. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, zu deinem Beitrag mit

    Verfasst von gelldd am 23. September 2014 - 01:35.

    Hallo,

    zu deinem Beitrag mit d. Suppengrundstock.

    Das Salz macht d. Suppengrundstock doch erst haltbar. Wichtig ist das der Grundstock im Kühlschrank steht. Wenn du es benutzt immer vorsichtig nutzen. Du brauchst da immer nicht viel. Bei einem Eintopf nehme ich meist so ca. 1-2 Teelöffel. Mehr nicht!!!

    Ich kann dir sagen seit dem ich d. Rezept kenne mache ich es immer im Herbst. Wenn es d. Zutaten günstig im Handel gibt. Mittlerweile muss ich dann für viele Freunde das mitmachen. Im Winter bist du froh wenn du es nutzen kannst.

    Also es ist bissel salzig aber keine Angst in Suppen, Eintöpfe usw. ist es sehr lecker.

    Glaube mir.

    Liebe Grüsse aus Dresden

    Thomas

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,   ich hab den

    Verfasst von Katinkass am 4. September 2014 - 13:03.

    Hallo,

     

    ich hab den suppengrundstock heute zum ersten mal gemacht. Hab ich was falsch gemacht oder soll der so salzig sein? Ich bin mit Salz nicht zimperlich. Diese Paste kann man aber kaum probieren weil sie so Mega salzig ist...

    Vielen Dank für eure Hilfe!  tmrc_emoticons.~

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerade zubereitet ...danke

    Verfasst von BiBö85 am 6. August 2014 - 20:45.

    Gerade zubereitet ...danke für das tolle Rezept.

    Es ist bestimmt super zum Würzen und meine Küche duftet jetzt schon tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept!

    Verfasst von Melli1409 am 26. Juli 2014 - 19:47.

    Super Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr zu empfehlen! 

    Verfasst von Siluma am 25. Juli 2014 - 20:05.

    Sehr zu empfehlen! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie genial einfach in der

    Verfasst von Cimllaw am 4. Juni 2014 - 18:54.

    Wie genial einfach in der Zubereitung und lecker im Geschmack dieser Grundstock ist, hat uns unsere Repräsentantin gezeigt. 

    Ist auf der "must do"-Liste ...

    _________carpe diem

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super, ich bereite den schon

    Verfasst von Winzerbiene am 21. Mai 2014 - 00:25.

    Super, ich bereite den schon länger zu. tmrc_emoticons.D

    Viel besser als die Brühwürfel mit Geschmachsverstärker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bin begeistert 

    Verfasst von giusy76 am 20. Mai 2014 - 23:04.

    Ich bin begeistert  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schon oft gemacht! Einfach

    Verfasst von Mirabelle27 am 16. Februar 2014 - 20:51.

    Schon oft gemacht! Einfach und lecker! Danketmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bin total begeistert.  Immer

    Verfasst von belara83 am 20. Dezember 2013 - 22:59.

    Bin total begeistert. 

    Immer frische Würze im Kühlschrank ohne die ganzen Zusatzstoffe wie sonst üblich. 

    Danke für das Rp. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ausprobiert

    Verfasst von hiebeiner am 20. September 2013 - 15:09.

    Ausprobiert und......

     

    Ausprobiert und für sehr gut befunden tmrc_emoticons.;)

    TM "reinigen" ging auch einfach- Wasser rein und aus dem Rest Grundstock im Mixtopf grad ne leckere Brühe zum Probieren gemacht!

    Ich hab Lauchzwiebeln, Paprika, Karotten, Knoblauch, Tomatenmark, Paprikapulver und italienische Kräuter (getrocknet) verwendet. Das nächste Mal werde ich noch getrocknete Tomaten mit reinmachen (ohne Öl), hab ich heute vergessen...

    Da ich eine Sellerieallergie habe, scheidet der aus... Aber ich weiß, was ich nächstes Jahr unbedingt im Garten pflanze- LIEBSTÖCKEL tmrc_emoticons.8)

    Wirklich nur zu empfehlen, denn Brühwürfel/- pulver ohne Sellerie und Geschmacksverstärker zu finden war für mich immer  echt schwer...

    Vielen Dank für das Rezept!

    ...das Leben ist viel zu kurz, um schlecht zu essen!


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Guten Abend zusammen, habe

    Verfasst von gitti09 am 17. September 2013 - 00:58.

    Guten Abend zusammen,

    habe etwas ganz tolles für den Haushalt entdeckt. Eine Handpumpe mit Vakuumglas, in dem man alle herkömmlichen Schraubgläser vakuumieren kann. Jedes geöffnete Gurken-, Marmeladenglas, Mehl, Zucker, sogar Käse und Wurst werden, bei mir seit Neuestem, für eine längere Haltbarkeit, in Schraubgläsern vakumiert. Sogar Vakuumverschlüsse für Weinflaschen gibt es. Die Haltbarkeit der Lebensmittel wird dadurch um ein Vielfaches erhöht.

    Wen`s interessiert hier ein Video: https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=45tZQNGYOW8

    Einfach genial!

    Viele Grüße Gitti

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich finde den

    Verfasst von clematis rose am 17. September 2013 - 00:55.

    Hallo,

    ich finde den Suppengrundstock toll, aber da wir leider noch die Geschmacksverstärker in den gekauften Gemüsebrühewürfeln gewöhnt sind,  müßte ich relativ viel davon verwenden um den von und gewohnten Geschmack zu erreichen - leider ist die Suppe durch das Salz, das der Konservierung dient, dann zu salzig.

    Ich habe für mich folgende Lösung gefunden: Ich habe aus getrockneten Suppengrün und getrockneten Kräutern, jedoch ohne Salz ein Süppengewürz gemacht. Dadurch brauche ich weniger Suppengrundstock und verstärke den Gemüsegeschmack.  Ich denke nach einer gewissen Umstellungszeit reicht uns dann der Suppengrundstock

    LG   clematis rose

    Liebe Grüße - Brigitte Schöner


    Thermomix-Repräsentantin aus dem Ldr. Neumarkt i.d.OPf.


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Servus Sabine, vielen Dank

    Verfasst von gitti09 am 17. September 2013 - 00:43.

    Servus Sabine,

    vielen Dank für die schnelle Antwort. Muß ich doch einmal ausprobieren, kann mir die Suppe nicht so recht vorstellen.

    Schönen Abend und liebe Grüße Gitti09

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo gitti09 Dieser

    Verfasst von Sabine 71 am 16. September 2013 - 23:06.

    Hallo gitti09

    Dieser Suppengrundstock besteht nur aus Gemüse und Salz, löst sich beim Kochen nicht auf.

    Bei Suppen und Soßen  wird meistens alles zusammen pürriert..

    wenn noch Fragen sind antworte ich gerne tmrc_emoticons.)

    Viele Grüße

    Sanine 71

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo tilasaniy Danke für

    Verfasst von Sabine 71 am 16. September 2013 - 22:56.

    Hallo tilasaniy

    Danke für deine Sterne,und dein Tipp tmrc_emoticons.) mit dem Tomatenmark,werde ich auch mal ausprobieren.

    Viele Grüße

    Sabine 71

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo caros 03 Der

    Verfasst von Sabine 71 am 16. September 2013 - 22:50.

    Hallo caros 03

    Der Suppengrundstock wird mit dem Salz haltbar gemacht.

    Habe es aber auch im Kühlschrank stehen.Ich finde die Farbe der Zutaten verändert sich dadurch nicht so schnell.

    Viele Grüße Sabine 71

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo vrofra danke für deine

    Verfasst von Sabine 71 am 16. September 2013 - 22:45.

    Hallo vrofra

    danke für deine Sterne

    Viele Grüße

    Sabine 71

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  Danke AnkeG Freut mich das

    Verfasst von Sabine 71 am 16. September 2013 - 22:43.

     Danke AnkeG

    Freut mich das es dir geschmeckt hat tmrc_emoticons.)

    Gruß Sabine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen, kann mir

    Verfasst von gitti09 am 15. September 2013 - 21:32.

    Hallo zusammen,

    kann mir bitte jemand sagen ob sich die Brühe gut auflöst, so wie eine gekaufte, gekörnte Brühe oder schwimmen da so rauhe Brösel herum?

    Vielen Dank und freundliche Grüße

    Gitti09

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wird roh gefertigt, kommt in

    Verfasst von AnkeG am 14. September 2013 - 00:50.

    Cooking 4 Wird roh gefertigt, kommt in den Kühlschrank und hält sich 12 MONATE. Durch das Salz so lange haltbartmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich mache ihn seit Jahren

    Verfasst von tilasaniy am 13. September 2013 - 22:13.

    Ich mache ihn seit Jahren schon immer so, ich tu noch Petersilienwurzel und etwas Tomatenmark mit rein. 

    Wird bei uns zu fast allem genommen: Suppen oder einfach als Gewürz, als Gemüsebrühegrundstock etc. Sobald ich im Varoma was mache, kommen 2 TL in die Garflüssigkeit! Ich kann gar nicht mehr ohne sein  Big Smile

    UND: Es hält sich wirklich mind.  6 Monate (länger hatten wir es noch nicht, da war es verbraucht...) im Kühlschrank OHNE kochen!!!

    DANKE fürs Rezepteinstellen ... verdiente 5***** Sterne dafür!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Muß man den Suooengrundstock

    Verfasst von caros03 am 13. September 2013 - 22:02.

    Muß man den Suooengrundstock nict vorher noch kochen, und sollte man das im Kühlschrank kalt stellen?

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • habs gerade gemacht, super

    Verfasst von vrofra am 12. September 2013 - 17:42.

    tmrc_emoticons.)

    habs gerade gemacht, super einfach,

    habs jetzt im kühlschrank stehn, und lass es mir dann später immer schmecken

    danke

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept, kann ich nur

    Verfasst von AnkeG am 27. August 2013 - 18:25.

    Super Rezept, kann ich nur weiterempfehlenCooking 1 Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können