3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Thaicurrysuppe mit Hackbällchen


Drucken:
4

Zutaten

2 Portion/en

für die Hackbällchen

  • 250 g Rinderhackfleisch
  • 1 Stück Ingwer, gerieben
  • 1/2 Zwiebel

für die Suppe

  • 250 g Brokkoli
  • 2 Karotten
  • 1 Stängel Zitronengras
  • 2 TL rote Currypaste
  • 1 Dose Kokosmilch 400ml
  • 1/2 Limette (Saft)
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 EL Öl
  • 1/4 l Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • Koriander, gemahlen, nach Bedarf
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Ingwer reiben, Zwiebel schälen, Zwiebel im Closed lid 3 Sek / St 5 zerkleinern, Hälfte der Zwiebel rausnehmen, Rinderhack, Ingwer, Salz, Pfeffer und Koriander nach belieben hinzufügen 30 Sek / Counter-clockwise operation / ST 3 vermischen, anschließend Bällchen formen und auf den Varomaboden legen

    Brokkoli in Röschen teilen und Karotten in schräge Scheiben schneiden, ebenfalls in den Varoma legen

    No counter-clockwise operation

    1/2 Zwiebel und Öl in den Closed lid  2 Minuten / St 1 anschwitzen, Currypaste dazu nochmal 2 Minuten / St 1, das Zitronengras halbieren ( nicht durchschneiden) , Kokosmilch, 250 ml Wasser, Zitronengas, Limettensaft in den Closed lid geben, verschließen, Varoma aufsetzen, 25 Minuten Counter-clockwise operation Varoma / Gentle stir setting garen

    anschließend Zitronengras entfernen, Brühe mit Salz, Pfeffer und Koriander abschmecken

    umfüllen und Gemüse sowie Hackbällchen zugeben

    Guten Appetit

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schmeckt super, aber einen

    Verfasst von ThermiPüppi am 10. Dezember 2015 - 20:43.

    Schmeckt super, aber einen Stern Abzug für die Angaben im Rezept. Es fehlen Temperaturen, eine sinnvolle Gliederung und Angaben in ml bzw Liter für den Thermi ungeeignet. 

    Vielleicht noch mal überarbeiten. 

    Geschmacklich 5☆☆☆☆☆

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat sehr gut geschmeckt, das

    Verfasst von Rasa72 am 3. Februar 2015 - 20:55.

    Hat sehr gut geschmeckt, das Gemüse war genau richtig, nicht zu weich und nicht zu fest. Das gibt 5 Sternchen von mir. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt super. Total einfach

    Verfasst von as2010AS am 20. Januar 2015 - 16:37.

    Schmeckt super. Total einfach zu machen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können