3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Thailändische Tomatensuppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Zutaten

  • 1 Stück Zwiebel
  • 3 Zehe Knoblauch
  • 3-4 cm Ingwer
  • 1 Dose passierte Tomaten (400g)
  • 1 Dose Kokosmilch (400g)
  • 500-800 g Gemüsebrühe
  • 1 EL Öl
  • brauner Rohrzucker oder Palmzucker
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Zwiebel, Ingwer und Knofi schälen, in den Closed lid geben, 5 Sek./ Stufe 5 zerkleinern und nach unten schieben, erneut 2 Sek./ Stufe 4 zerkleinern. 1 EL Öl dazugeben, 3 Min./100°/Stufe1 .

    Gemüsebrühe, Kokosmilch und Tomaten hinzufügen und 10 Min./Varoma/Stufe 1.

    - Ich habe meine Suppe mit Fischsauce und 1 EL Currypaste abgeschmeckt. Diese zwei Zutaten habe ich mit der Kokosmilch und Brühe in den Closed lid gegeben. Leider hatte ich keinen Koriander zu Hause gehabt. 

    - Des Weiteren habe ich 250 g Prawns in der Pfanne in etwas flüssiger Butter gebraten (Beilage/Topping).

    - Etwas TK-Gemüse (AL**/ Kaisermischung) in den Varoma-Aufsatz gegeben. Dafür aber die Suppe 15 Min. gekocht, damit das Gemüse dünsten kann. Mit dem Gemüse, habe ich die Prawns auf meine Suppe gegeben.

    - Übrigens, anstelle des Palmzuckers, nahm ich etwas flüssigen Süssstoff, da ich die Suppe kohlenhydratarm zubereiten wollte.

    Mir hat die Suppe sehr gut geschmeckt.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare