3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Gazpacho andalusisches Rezept


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 1000 g sehr reife rote Tomaten, ungeschält
  • 1 grüne Paprikaschote
  • ca 70 g Salatgurke, nur teilweise geschält
  • 30 g Zwiebeln
  • 1 - 2 g Knoblauchzehen
  • 50 g Olivenöl nativ
  • 30 g Weißweinessig
  • Salz
  • 100-200 g Mineralwasser ohne Kohlensäure
  • 1-3 Spritzer Tabasco, grün
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Gazpacho andaluz
  1. Alle Zutaten (ausser Wasser) zusammen in den Topf geben. Das Gemüse vorher gut waschen und halbieren. 30 Sek. auf Stufe 5, dann Wasser hinzufügen und 20 Sek. bis auf Stufe 10 zerkleinern.

    Wer die Gazpacho gern etwas dickflüssiger mag, kann kleingebröseltes Weissbrot (am besten vom Vortag) dazugeben

10
11

Tipp

Die Mengenangaben sind eine Orientierung. In Spanien bereitet man die Gazpacho einfach je nach Geschmack zu. Mir schmeckt sie besonders gut mit den schlanken hellgrünen Paprikaschoten, wovon ich meistens 2 verwende. Die Zwiebeln kann man auch weglassen.

Auch kann man anstatt Wasser Eiswürfel hinzufügen, dann nochmal 2 Min. auf Stufe 8 zerkleinern.

Die Gazpacho wird kalt serviert. Als Einlage serviert man in Spanien je nach Belieben, sehr kleingeschnittene Gurken, Tomaten, Paprika, hartgekochte Eier, Croutons oder wonach das Herz begehrt. Gebratene Schinkenspeckwürfel sind eine abwechslungsreiche Variante.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Tolles Rezept. Sehr lecker,

    Verfasst von augenmatz am 20. Juli 2016 - 17:26.

    Tolles Rezept. Sehr lecker, super schnell zubereitet und das perfekte Abendessen bei heißen Temperaturen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können