3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Graukassuppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Graukas

  • 200 g Graukas
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 75 g Butter
  • 1 geh. EL Mehl
  • 200 g Sahne
  • 200 g Weißwein
  • 1 Stück Kartoffel, mehligkochend

weitere Zutaten

  • 0,5 Liter Rinderbrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Schnittlauch
  • geröstete Brotwürfel
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Graukassuppe
  1. Knoblauch, halbierte Zwiebel, 75 g Butter in den Closed lid geben. Auf Stufe 6 für 5 Sekunden zerkleinern.

    Das Ganze 4 Min./100°C/Stufe 2  andünsten.

    Kartoffel in Stücke schneiden, hinzufügen und auf Stufe 6 für 7 Sekunden zerkleinern. Mit dem Mehl bestäuben und mit 200 ml Wein ablöschen.

    Rinderbrühe hinzufügen und in Würfel geschnittenen (oder zerbröselten, je nach Konsistenz) Graukas hinzufügen.

    Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat würzen. Alles 10 Min/100°C/Stufe 1 kochen. Sahne hinzugeben und 2 Min/90°C/Stufe 1 weiter kochen.

    Am Schluß auf Stufe 5 und 25 Sekunden pürieren.

    Brotwürfeln in Butter anrösten und die Suppe mit Brotwürfeln und frischem Schnitlauch servieren. 

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • So, jetzt aber, hatte heute

    Verfasst von 31844 am 3. Mai 2015 - 23:03.

    So, jetzt aber, hatte heute Deine Variante von Graukassuppe, war seeeehhhhhrrrr lecker. Vor allem mein Vater fand sie toll, er ist Zillertaler und kennt sich aus. Er macht sie etwas anders, natürlich Rezept von seiner Mutter. Aber wir fanden die lecker. Graukäs habe ich hier schon gekauft auf einem Bauernmarkt, der war aber sehr, sehr teuer. Das lohnt sich nicht. LG

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Viel Erfolg! Bei mir gibt es

    Verfasst von ThorsProvoni am 15. Februar 2015 - 21:50.

    Viel Erfolg! Bei mir gibt es die Graukassuppe auch immer nach dem Skiurlaub in Österreich, habe auch noch keine Bezugsquelle bei mir gefunden.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich freue mich auf die

    Verfasst von 31844 am 14. Februar 2015 - 20:56.

    Hallo, ich freue mich auf die Graukassuppe, kann sie aber erst Ende Februar machen, da ich dann erst aus dem Zillertal wieder Graukas mitbringe, den richtigen kriegst Du hier ja nicht. Lg Astrid

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können