3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Kürbis-Suppe mit Kokosmilch


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

Suppe

  • 2 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehe
  • 2 Möhren
  • 20 g Olivenöl
  • 25 g Tomatenmark
  • 1 gehäufte Teelöffel Currypulver
  • 1 TL Salz
  • 1/4 TL je Pfeffer, Cayennpfefferpulver
  • 1 TL Zucker
  • 1 Prise Kreuzkümmel
  • 1 Prisen Muskat, frisch gerieben
  • 600 g Kürbis, gewürfelt Hokkaido, oder Butternut, Muskat
  • 1 TL Hühnerbrühpulver
  • 500 g Wasser
  • 100 g Kokosmilch oder mehr je nach dicke der Suppe

1 Kartoffel

5

Zubereitung

    Kürbis - Suppe
  1. Zwiebel, Knoblauch und Lauch in den Closed lid und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Butter zugeben und 2 Min./Varoma/Stufe 1 andünsten, dann das Tomatenmark mit dem Currypulver weiter für 1 Min./Varoma/Stufe 1 mit andünsten.

    Den Kürbis mit den Gewürzen und dem Wasser-Brühe zugeben und 15 Min./100°/Stufe 2 garen und den Gareinsatz auf den Mixtopf mit der Öffnung nach oben stellen damit nichts raus spritz. Danach mal abschmecken, ob noch was fehlt oder geändert werden kann. Für 1 Min./Stufe 10 pürieren und den Messbecher im Mixtopfdeckel reinstecken sonst spritz es raus und noch mal abschmecken. Je nach dicke der Suppe die Kokosmilch mit unterrühren, man kann auch mehr nehmen sollte nur nicht zu flüssig sein.

    Tipp: Man könnte es auch mit einer Kartoffen klein geraspelt noch binden und nochmal kurz garen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

verschiedene Variationen:

Man kann auch Speck andünsten Closed lid oder in einer Pfanne extra anbraten. Ich geben ab und an auch 1 Dose Mais am Schluss dazu, dass knackt dann beim essen immer so schön. Man muss auch nicht den ganzen Kürbis pürieren und kann noch ein wenig Stücke drinnen lassen. Mit Maronen in Scheiben oder kleinen Stücke schmeckt es auch lecker.

Man kann auch Nudeln dazu essen oder mit Garnelen/-Lachs


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Einfach in der Zubereitung und super lecker. Danke...

    Verfasst von Hexenstop123 am 2. Dezember 2016 - 06:49.

    Einfach in der Zubereitung und super lecker. Danke für`s Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker Dafür 5 Sterne

    Verfasst von herzi88 am 15. Oktober 2014 - 14:50.

    Sehr lecker

    Dafür 5 Sterne Cooking 4

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Richtig lecker! Vielen

    Verfasst von caphi am 17. September 2014 - 22:34.

    Richtig lecker! Vielen Dank!!! Einzige Anmerkung: In der Zubereitung erwähnst du Lauch und Butter, in der Zutatenliste allerdings nicht, aber es ging auch so tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Wahnsinn!! Superlecker!!!

    Verfasst von monalila am 11. Oktober 2013 - 14:54.

    Der Wahnsinn!! Superlecker!!! Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können