3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Möhren-Curry-Suppe mit Garnelen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Zwiebel

  • 20 g Olivenhöl
  • 1 Stück Ingwer, ungefähr daumendick, geschält
  • etwas Puderzucker
  • 250 g Möhren, geschält in groben Stücken
  • 800 g Gemüsebrühe
  • 100-200 g fettarmer Frischkäse, 4 %
  • 2 geh. TL Curry, am liebsten selbstgemacht
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • etwas Salz und Pfeffer
  • 1 Päckchen Garnelen (TK)
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. TK Garnelen in den Varoma legen und ca. 10 - 15. Minuten auftauen lassen.

    Zwiebeln und Ingwer schälen, 3 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern, Olivenöl zugeben und 5 Minuten/Varoma/Stufe 1 andünsten

     

    Karotten schälen und grob zerkleinern und zum Mixtopf zufügen. Puderzucker darüber und nochmal 5 Minuten/Varoma/Stufe 1 dünsten

     

    Dann Gemüsebrühe zufügen und Varoma mit den Garnelen aufsetzen; 20 Minuten/Varoma/Stufe 1 kochen lassen.

    Garnelen warmstellen.

    Anschließend Frischkäse,Curry und Zitronensaft  in den Closed lidbeifügen und 1Minute/Stufe 10/pürieren bzw. je nach gewünschter Konsistenz pürieren. Eventuell noch etwas Salz und Pfeffer zufügen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Frischkäse kann auch durch Schmand, Sahne, etc. ersetzt werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare