3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation Wirsingeintopf mit Hack von Moni


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Portion/en

1.

  • 1,3 Liter Wasser
  • 1 Würfel Gemüsebrühe
  • 300 g festkochende Kartoffeln
  • 1/2 Wirsing
  • Salz, Pfeffer, Muskat

2.

  • 2 EL Öl
  • 50 g gewürfelter Schinken
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • Salz, Pfeffer, Muskat, Paprikapulver
  • Crème fraîche

3. Mehlschitze:

  • 1 Zwiebel
  • 3-4 geh. EL Butter
  • 200 g Sahne
  • 2 gehäufte Esslöffel Mehl
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Wasser in den Thermomix füllen und die Gemüsebrühe hinzufügen. Dann das Garkörbchen einsetzen. Die Kartoffeln schälen, in kleine Würfel schneiden und ins Körbchen geben. Die Wirsingblätter waschen, vom Strunk entfernen und in kleine/kurze Streifen schneiden. Dann in den Varoma legen und mit Salz, Pfeffer und Muskat (je nach Geschmack) würzen. Den Varoma dann aufsetzen und 30min/ Varoma/ Stufe 2 einstellen.

    2. In der Zwischenzeit Öl in die Pfanne geben und den Schinken und das Hack (mit Salz, Pfeffer und Paprika etwas würzen) anbraten.

    3. Nach den 30 Minuten den Wirsing, die Kartoffeln und das Hack/Schinken in einen Topf geben. Ohne die Brühe!

    Je nach Geschmack das Ganze würzen und mit dem Spartel vorsichtig umrühren.

    Jetzt die Variation:

    Von der Hälfte der Brühe , ca. 500 - 700 g , eine kleine Mehlschwitze anrühren.

    1.

    Eine Zwiebel geviertelt in den Mixtopf geben und 6 Sek. auf Stufe 10.

    Mit dem Spartel nach unten schieben.

    2.

    3-4 El. Butter zugeben und 4 Minuten 100Grad Stufe 2 dünsten.

    3.

    Nun die Brühe und dann 2 EL Mehl zugeben und 2 Min. auf 100 Grad Stufe 3 eine Mehlschwitze herstellen.

    4.

    Dann min. 1 Becher Sahne ( 200g) dazugeben.

    nochmal 5 Min. 100Grad Stufe 3 verrühren.



    4. Den Eintopf in Suppentellern anrichten und einen Klecks Creme fraiche dazugeben. Guten Appetit tmrc_emoticons.-)
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

ich habe 300 g Sahne verwendet da ich noch einen halben Becher hatte.

Mann kann auch noch nachträglich von der restlichen Brühe dazugeben falls es einem zu wenig Brühe ist.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker und schnell gemacht. Danke für...

    Verfasst von Maisi79 am 13. Februar 2017 - 18:16.

    Super lecker und schnell gemacht. Danke für das Rezept Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bin restlos begeistert. Dieses Rezept kommt auf...

    Verfasst von Lola7 am 5. Februar 2017 - 22:23.

    Bin restlos begeistert. Dieses Rezept kommt auf jeden Fall in meine Rezeptesammlung.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann ich nur empfehlen.

    Verfasst von bonito3577 am 22. Januar 2017 - 17:54.

    Kann ich nur empfehlen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab es auch ausprobiert und fand es einfach...

    Verfasst von Silvana666 am 10. Januar 2017 - 17:16.

    Ich hab es auch ausprobiert und fand es einfach nur lecker Love

    hab auch die doppelte menge gemacht damit wir etwas länger was davon haben ^^ Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • vielen Dank für die Bewertung, und schön...

    Verfasst von monika.b am 7. Januar 2017 - 21:58.

    vielen Dank für die Bewertung, und schön dass es euch geschmeckt hat!



    monika.b

    monika.b Soft

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein total leckerer Eintopf!! Vielen Dank. Mit der...

    Verfasst von Utti am 19. Dezember 2016 - 12:40.

    Ein total leckerer Eintopf!! Vielen Dank. Mit der Sauce sehr köstlich.Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker! Ich habe einen ganzen Wirsing...

    Verfasst von Sonja Stein am 18. Dezember 2016 - 23:24.

    Cooking 9sehr lecker! Ich habe einen ganzen Wirsing genommen und die Menge der Kartoffeln verdoppelt. Und die komplette Brühe für die Mehlschwitze genommen. Wird es garantiert öfter geben👍

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können