3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Vietnam Canh thịt bò Rindfleisch Kräuter Suppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Vietnam Canh thịt bò Rindfleisch Kräuter Suppe

  • 250 g Rindfleisch, z.b. Minutensteak, Hüftsteak oder auch anderes Rindfleisch, dass eher zart ist
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Stück Ingwer, 4 cm
  • 1 l Wasser
  • 2 EL Fischsauce
  • 1 TL Zucker
  • 2 Stängel Lauchzwiebel
  • 30 g Thai-Basilikum
  • 200 g dünne runde Reisnudeln
  • 1 Zitrone, zum servieren
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Das Rindfleisch waschen und trocken tupfen, dann quer zur Faser in dünne Streifen von etwa 3 mm Dicke schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Knoblauch in den Mixtopf geben und 3sek./stufe 4 zerkleinern, unter das Fleisch mischen und alles einige Minuten durchziehen lassen.

    Den Ingwer dünn schälen und in Stücke von etwa 1 cm Dicke teilen oder längs halbieren und mit einem dicken Messer etwas platt quetschen. Die Frühlingszwiebeln waschen und in Mixtopf ca 5-7 sek./stufe 4 zerkleinern. Die Kräuter waschen und das Wasser abschütteln, dann die Blättchen von den Stielen zupfen und im Mixtopf für 4 Sek./Stufe 5 klein hacken. (Stiele wegwerfen).

    Die Zitrone ausdrücken und eventuell vorhandene Kerne aus dem Saft heraussammeln. In einer kleinen Schüssel später am Tisch zur Suppe reichen.

    Die Reisnudeln in reichlich Wasser bissfest köcheln lassen, solange bis sie gerade gar sind.

    Pflanzenöl und das Rindfleisch in den Mixtopf geben und für 10 Min./100°/Stufe Gentle stir setting Counter-clockwise operation anbraten. Mit Wasser ablöschen und die Ingwerstücke hinzugeben.Weitere 15 Min./100°/Stufe Gentle stir settingCounter-clockwise operation kochen lassen. Salz, Pfeffer, Zucker und Fischsoße abschmecken und die gehackten Kräuter und Frühlingszwiebelröllchen für 2 Min./Gentle stir setting Counter-clockwise operation unterrühren.

    Kurz aufwallen lassen - fertig ist die Suppe!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ohne Nudeln ist dies eine wunderbare kleine Vorsuppe vor einem leckeren Essen, und mit Nudeln auch für ein schnelles und leichtes Abend- oder Mittagessen geeignet.

Die Suppe sollte unbedingt mit Zitronensaft gegessen werden. Ein Teelöffel voll davon pro Suppenschüssel darf es schon sein, gerne auch mehr. Sie soll etwas sauer und würzig zugleich schmecken.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Lecker!...

    Verfasst von Guhutefee am 16. November 2016 - 18:30.

    Lecker!

    hab es mit Basilikum un Koriander gemacht. Fischsoße hatte ich nicht. Schön wärmend

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • danke für das Feedback

    Verfasst von HotTomBBQ am 28. September 2016 - 08:23.

    danke für das FeedbackCooking 9


    LG Ralf

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Ich hab sie allerdings komplett ohne ...

    Verfasst von schmidtskatze am 28. September 2016 - 07:00.

    Sehr lecker. Ich hab sie allerdings komplett ohne Closed lid gemacht und statt Thaibasilikum hab ich Koriander genommen.

    Ein schönes, einfaches Gericht, dass sehr gut schmeckt. Danke fürs Einstellen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können